Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.


arena

(151 Artikel)
Gewählt:
  KATEGORIEN

  Preis (CHF)

  • CHF - CHF
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
arena

arena - Wasser ist der Anfang.

arena stellt hochwertige Performance Schwimmbekleidung und -ausrüstung her. 1973 von Horst Dassler, gegründet ist arena heute eine der führenden Marken im Schwimmsport. Bekannt vor allem durch viele Sponsorings nahmhafter Profischwimmer in den letzten Jahren.

arena
SORTIEREN
Seite1von
3
 
SORTIEREN
Seite1von
3

Arena Online Shop

Seit mehr als 35 Jahren stellt die Marke Arena für weltweit bekannte Schwimmer und alle Liebhaber des Wassersports Wettkampf-, Training-, Freizeitequipment und Accessoires bereit. Als weltweit berühmter Hersteller von Wassersportausstattung ruht Arena auf einem Fundament aus eingehender Forschung, technischem Know-how und unnachgiebigem Engagement für Qualität. Gegründet im Jahr 1973 vom inspirierten Sport-Liebhaber, Unternehmer und Pionier im Sport-Sponsoring Horst Dassler, war Arena das erste Unternehmen für Wassersportequipment, das sich in der Textil- und Fluiddynamikforschung auf der Suche nach den schnellsten und leichtesten, glattesten und beständigsten Produkten engagierte und diese Ausstattung sowohl für Wettbewerbs- als auch für Freizeit-Schwimmer zur Verfügung stellen wollte. Diese Eigenschaften von Arena definieren die aufstrebende Geschichte des Unternehmens im Laufe der Jahre und verhalfen der Marke zum weltweiten Erfolg in der Branche. Heute definiert Arena weiterhin die neuesten Tendenzen im Bereich der hochwertigen Wassersportbekleidung und setzt die höchsten Maßstäbe in der Herstellung von hochwertiger Schwimmsport-Ausstattung.

Arena - die Wassersportmarke, die Geschichte schreibt

Seit mehreren Jahren werden einige der besten Schwimmsportler bei weltweit führenden Wettbewerben mit Arena Produkten ausgestattet. Neben den Training- und Wettkampfanzügen, setzt das Unternehmen sein Wasser-Instinkt und das unverwechselbare technische Know-how ein, um hochwertige Strand- und Freizeitausstattung mit unverwechselbarem italienischem Flair zu entwickeln. Mit der weltweiten Hauptgeschäftsstelle in Tolentino, Italien, hat die Arena Marke eine Präsenz in 106 Ländern weltweit. Neben der direkten Vertretung durch hundertprozentige Tochtergesellschaften und Niederlassungen des Unternehmens in Italien, in großen europäischen Staaten sowie auch in den USA, beschäftigt die Arena-Gruppe ein Netzwerk von qualifizierten Partnern, Vertriebshändlern und Lizenznehmern in 86 Ländern. In 95 Ländern wird die Marke unmittelbar von der Arena Group verwaltet, während die in Japan ansässige Gesellschaft Descente die Marke in 11 Ländern Asiens besitzt und verwaltet.

Ein glamouröser Anfang

Die Marke Arena wurde vom Sportvisionären Horst Dassler, der Sohn des Gründers von Adidas und Präsident von Adidas Frankreich gegründet. Als im Jahr 1972 in München die Olympiade stattfand. Arena Swimwear Damals beobachtete Dassler ehrfürchtig den Athleten Mark Spitz, wie er damals seine sieben Goldmedaillen gewann und somit nicht nur der erste Sportler mit sieben Goldmedaillen war, sondern gleichzeitig auch sieben neue Weltrekorde feierte. Dassler begann sofort ein Unternehmen für spezialisierte Wassersportausstattung zu planen - heute als Arena weltweit bekannt und beliebt. Im Jahr 1973, nur ein Jahr nach den Olympischen Spielen, startete Arena mit der Einführung der Wettkampfanzüge Skinfit. Skinfit gewann schnell an Popularität in der Branche und wurde unter Wassersportlern als 'technologische Perle' bekannt. Der neue, extrem leichte Stoff wog nur 18 Gramm und wurde entwickelt, um den Körper eines Schwimmers wie eine zweite Haut zu bedecken. Nur ein Jahr später unterzeichnete Arena die erste weibliche Sponsoring-Vereinbarung mit der australischen Erfolgsschwimmerin Shane Gould. Im Laufe dieser Zusammenarbeit entwickelte Arena die 'Shane Gould' Schwimmanzüge-Kollektion für Damen. Dassler wusste, dass Sportsponsoring der Schlüssel zum Erfolg der Marke war. Deswegen kooperierte Arena in den folgenden Jahren mit zahlreichen Schwimmathleten, die neben der Präsenz der Marke auch die Weiterentwicklung der Produkte durch nützliche Ratschläge und Tipps unterstützten. Zu den Stars des ursprünglichen Arena-Teams gehörten Weltmeister und Spitzen-Athleten: Mark Spitz, Gary Hall, Steve Furniss und Maxine King aus den USA, David Wilke aus Großbritannien, die italienischen Stars Novella Calligaris und Klaus Dibiasi sowie auch Ulrika Knape aus Schweden. Diese Spitzensportler wurden von Arena mit der speziell für führende Wettbewerbe entwickelten Badekappe und der Schwimmerbrille ausgestattet. auf diese Weise wollte Dassler mit der Marke Arena eine Marke von Schwimmern für Schwimmer kreieren. Sämtliche Entwicklungen haben von Anfang an maßgeblich Athleten und Sportler mitbestimmt, getestet und perfektioniert.

Die berühmten Arena-Produkte

In Jahr 1980 führte Arena Flyback ein. Flyback stellte der weltweit erste Wettkampf-Schwimmanzug mit dünnen Trägern dar. Der Wettkampfanzug sollte für größere Öffnungen im Schulterbereich sorgen und den Rücken zu exponieren, um für die Athleten größtmögliche Bewegungsfreiheit im Bereich des Oberkörpers zu gewährleisten. Auch heute bevorzugen viele Schwimmer und Taucher immer noch die Bewegungsfreiheit von Flyback. Dieser Wettkampfanzug ist deswegen immer noch ein Teil der aktuellen Arena-Kollektionen. Der zweite technologische Durchbruch gelang Arena in den 90-er Jahren, als das Unternehmen Aquaracer vorstellte. Aquaracer sorgte durch extra glatte Oberfläche und hervorragende Passform für maximale Bewegungsfreiheit und perfektes Gleiten durchs Wasser. Weitere Erfolge feierte Arena mit der Einführung von X-Flat - ein sehr dünner, glatter und leichter, Aquaracer überlegener Stoff. In den folgenden Jahren stellte Arena zwei neue technologische Durchbrüche: Powerskin (2000) und Powerskin X-Treme (2004). Die Powerskin-Technologie wurde zum Spitzenreiter der neuen Generation Ganzkörper-Badeanzüge für Elitewettbewerbe. Die Powerskin-Anzüge bedecken den Körper fast vollständig und begleiteten die größten Champions und die renommiertesten Schwimmer europa- und weltweit.

Mit der Arena-Ideologie auf Erfolgskurs

Arena versteht den Antrieb aller Athleten - der Gewinn: sowohl um auf dem Siegertreppchen zu stehen als auch um die persönliche Bestzeit zu verbessern. Arena besitzt den gleichen Gewinndrang. Seit der Gründung durch Horst Dassler hat sich die Marke Arena vorrangig aufs Gewinnen konzentriert und ein Ziel verfolgt: Stärkung und Förderung der Wassersportarten. Angefangen bei der kontinuierlichen Verfolgung der Ziele über die Zusammenarbeit mit Athleten und die Inspiration, hat Arena konsequent Produkte hergestellt, die alle Erwartungen übertreffen. Das ist der richtige Gewinn für Arena. Mit einer fast 40-jährigen Erfahrung hat das Unternehmen eine unzertrennliche Verbindung zwischen Athleten und Produkten erschaffen. Auf diese Weise besetzt Arena zusammen mit den Gewinnern immer die ersten Plätze. Mittlerweile stellt die Marke Arena einer der weltweit führenden Anbieter von Swimwear und Accessoires dar. Der Hersteller entwickelte im Laufe der Jahre die schnellste, leichteste und technisch ausgereifteste Ausstattung für Wettkampf- und Freizeitschwimmer. Diese Arena-Philosophie verhilft dem Unternehmen, um fortlaufend neue Trends und Standards zu setzen. Die Innovationen von Arena bereichern den Wassersport und wurden bereits durch zahlreiche Auszeichnungen geehrt.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben