Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

DE
FR

Damenvelo

1'063 Artikel
Geschlecht
  • 900
  • 1'062
Marke
  • 3
  • 1
  • 35
  • 391
  • 16
  • 16
  • 4
  • 40
  • 86
  • 11
  • 15
  • 41
  • 21
  • 184
  • 61
  • 12
  • 7
  • 74
  • 4
  • 1
  • 1
  • 38
Farbe
  • 433
  • 6
  • 11
  • 231
  • 99
  • 147
  • 28
  • 30
  • 62
  • 10
  • 19
  • 27
  • 86
  • 11
  • 14
  • 4
  • 27
  • 5
  • 0
Preis in CHF
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
19

Hochwertiges Damenvelo bestellen

Das Damenvelo hat schon vor hundert Jahren die Welt erobert. Und das, obwohl es eigentlich von Männern und für Männer erfunden wurde. Der Grund, dass man bei der Erfindung noch nicht an ein Damen Velo dachte, liegt auch auf der Hand: Das erste Velo bestand praktisch aus einem Balken mit Sattel und zwei Rädern. Und über so einen Balken konnte man als Frau natürlich nicht seine Beine schwingen. Der Rock würde daran hängen bleiben und das wäre besonders im 19. Jahrhundert eher peinlich als sinnvoll gewesen.

Damenvelo von Ortler Doch schon bald nach der Erfindung des Velos fanden die Leute Geschmack daran, in ihrer Freizeit damit zu fahren oder es als Transportmittel zu nutzen. Bald verlangte die Damenwelt nach einem passenden Damenvelo, denn das Rockproblem bestand ja immer noch - bis in die 1950er Jahre hinein. Mittlerweile war die Erfindung schon recht ausgereift, sodass es kein Problem mehr war, auch ein Damen Velo zu entwerfen. Dort wurde auf die Stange verzichtet, die in der Mitte befestigt war. Stattdessen erhielt das Damenvelo seine Stabilität durch einen unten geschlossenen Rahmen. Als man dann auch noch damit begann, das Damenvelo - und selbstverständlich auch andere Arten von Velos - aus Stahl herzustellen, spielte Stabilität kaum noch eine Rolle. So hatte das Damen Velo seinen Durchbruch.

Heutzutage ist selbstverständlich keine typische Notwendigkeit mehr für das Damenvelo gegeben, da viele Frauen Hosen tragen oder die Röcke doch so kurz sind, dass sie von der Mittelstange nicht mehr behindert werden. Dennoch hat sich das Damenvelo in seiner klassischen Form durchgesetzt und mehr noch: Gerade für ältere Frauen, die die Beine nicht mehr so hoch heben können, gibt es mittlerweile auch ein Damen Velo mit einem besonders tiefen Einstieg. Hierbei ist der Rahmen nicht höher als eine ganz normale Treppenstufe, sodass man das Damenvelo besonders leicht besteigen kann. Während die Männer immer noch ihr Bein hoch schwingen müssen - was im Alter oder bei etwaigen Gebrechen schon einmal knifflig werden kann - haben Frauen es mit ihrem Damenvelo da schon erheblich komfortabler.

Damenvelos im Rennsport

Es ist allerdings nicht so, dass das Damenvelo grundsätzlich nur in seiner klassischen Form auftritt. Gerade im Rennsport begegnet man fast nur Velos, die dem Herrenvelo gar nicht so unähnlich sehen. Damenvelo Rennvelo Auch sie haben eine hohe Mittelstange, sodass sich das Damen Rennvelo eher wegen seiner Größe als wegen der Optik von anderen Velos unterscheidet. Je nach Modell ist die Stange lediglich ein wenig tiefer angesetzt. Dass die Stange dort noch vorhanden ist, ist ebenfalls wieder der Tradition zuzuschreiben. Radsport wurde nämlich lange nur von Männern betrieben, sodass es kein sportliches Damenvelo gab. Es setzte sich erst durch, als auch Frauen in dieser Hinsicht sportlicher wurden. Und da sie zum Sport mittlerweile ebenfalls Hosen tragen, war es nicht mehr notwendig, das Damenvelo von der Stange zu befreien. Dementsprechend sollte es also nicht für Irritation sorgen, wenn man nach einem sportlichen Damen Velo sucht und ein vermeintliches Herrenvelo findet. Wichtiger als die Form des Velos ist allerdings, dass es von der Größe her perfekt passt und dass der Sattel bequem ist.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Everyday we get more people on bikes