Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

20% Rabatt auf Bekleidungsartikel ausgewählter Top Marken - *Gutscheincode: KLEIDUNG20 | TV Kracher - Das Serious Rockville zum Sonderpreis!
DE
FR

Early Rider

2 Artikel
Kategorien
Preis in CHF
Early Rider

Mut zu eigenen Entwürfen: Early Rider

Bei der englischen Velomarke Early Rider haben schon die Kleinen die Chance, den gleichen Fahrrad-Spaß wie die Großen zu erleben. Hier finden sich Miniatur-Fatbikes, stylische Laufräder mit Holzrahmen oder robuste Kinder-Laufräder mit Rennlenker. Den ganz Kleinen wird ein buggy-ähnliches Gefährt aus zwei zusammengefügten Kugeln unter das Windelpaket geschoben. Early Rider-Kinderbikes sind designerisch anspruchsvoll.

Sortieren
Seite 1 von
1

Early Rider - designerische Individualität für den Biker-Nachwuchs

Early Rider Bei Early Rider baut man keine Kindervelos nach dem üblichen Muster. Hier wird bewusst auf schwarz-gelbe Tigerenten-Streifen und Capt’n Sharky-Motive verzichtet. Stattdessen sind die Mountainbikes der Eltern ein Vorbild, um kindgerechte Velos für den Nachwuchs zu produzieren. Kaum den Windeln entwachsen, kann sich der Nachwuchs erst einmal auf dem kugeligen "Spherovelo" ausprobieren. Von den Eigenschaften her erinnert es an die altbekannten Plastik-Buggys. Von der Optik wirkt dieses Gefährt aber eher futuristisch. Dieses Rutsch-Bike hat keinerlei Kanten. Es bietet somit keine Verletzungsgefahr. Das "Spherovelo" von Early Rider weist durch abnehmbare Stützräder zunächst einen Kippschutz auf, der zum späteren Trainieren des Gleichgewichtssinnes abmontiert werden kann. Dieses Kleinkinder-Gefährt hat zu Recht den "Red Dot Product Design Award" 2013 abgestaubt. Es gewann außerdem den "Junior Design Award" für das beste Spielzeug des Jahres. Die nächste Stufe der Velo-Evolution für die Kleinen bilden dann schon die pedalen-losen Laufräder. Auch hier bietet das Sortiment von Early Rider viel Interessantes. Bei näherer Hinsicht entpuppt sich nämlich alles, was wie ein normales Kinder-MTB aussieht, mangels Pedalen als ein Laufrad.

Die Holzräder wie
  • Early Rider "Classic"
  • Early Rider "Lite"
  • Early Rider "Bonsai"
  • oder Early Rider "Evo"
weisen dicke Gummi-Luftbereifung und einen bequemen Holz-Sitz im Schalenformat auf. Nur das Holzrahmen-Modell "Bonsai" hat einen richtigen Kunstleder-Sattel mit Nieten und einen Metall-Lenker aufzuweisen. Die Linie des Holzrahmens ist von Early Riders bewusst sportiv angelegt, sodass elterliche Assoziationen zu Motorrädern durchaus erlaubt sind. Das starke Image dieser Kinderräder wird auch durch das aufgemalte Flammenmotiv bestärkt. Die Aluminium-Modelle wie der Early Rider "Alley Runner" oder das Roadmodell des "Alley Runners" mit Rennlenker sind leichtgewichtig und stabil gebaut. Als Mini-Fatbike mit stark profilierter Bereifung am Alu-Rahmen punktet der "Trailrunner XL" von Early Rider. Der Anbieter hat auch drei 20-Zoll Jugendräder mit Pedalen im Angebot.

hoher Anspruch in Sachen Kinderfahrräder

Der Anspruch des britischen Herstellers Early Rider ist nichts Geringeres, als die besten Kinderfahrräder der Welt herzustellen. Dass man sich auch in der Optik oder Materialverwendung unterscheiden wollte, ergab sich aus der Leidenschaft für gutes Design. Qualität ist Gesetz bei den Briten, die für ihre Kinderbikes niemals billige Bauteile aus China importieren würden. Man entschied sich statt für Plastik-Bauteile oder Stahlrahmen für superleichtes Aluminium und robustes Birkenholz in schönen Maserungen. Alle Holzrahmen werden selbst schichtverleimt, geformt und fein geschliffen. Falls ein Bauteil nicht in der gewünschten Qualität für Kinderfahrräder zu haben ist, stellt man es ebenfalls selbst her. Man achtet bei Early Rider auf jedes Detail - insbesondere dann, wenn man etwas vollkommen Neues entwirft wie das kugelige "Spherovelo". Das Kopieren altbekannter Bike-Entwürfe überlässt dieser Hersteller getrost den anderen.

Es geht den innovationsfreudigen Briten um mehr als nur darum, ein weiteres Kindervelo zusammenzubasteln und in den Verkauf zu bringen. Hinter allen Entwürfen von Early Rider spürt man die Leidenschaft für schönes Design, solide Konstruktionen und reibungslose Funktion. Die strapazierfähigen Kinder-Laufräder von Early Rider haben nicht nur wegen ihrer Robustheit einen erfreulich hohen Wiederverkaufswert. Sie setzen sich auch formal und materiell bewusst von anderen ab. Bikes von "Early Rider" formen aus kleinen Leuten begeisterte Velofahrer, die wissen, was gute Qualität von Billigmarken unterscheidet.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!