Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Bikester Sommer Sale - Heisse Deals für deinen Velo-Sommer
DE
FR

Griffe

366 Artikel
Einsatzzweck
  • 326
  • 204
  • 188
Bauart
  • 204
  • 162
Form
  • 42
  • 324
Marke
  • 1
  • 10
  • 11
  • 3
  • 20
  • 18
  • 1
  • 1
  • 38
  • 22
  • 1
  • 3
  • 1
  • 5
  • 1
  • 5
  • 3
  • 1
  • 2
  • 7
  • 31
  • 7
  • 20
  • 19
  • 4
  • 27
  • 9
  • 40
  • 1
  • 15
  • 4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 5
  • 3
  • 3
  • 10
  • 7
Serien
  • 4
  • 4
  • 4
  • 2
  • 4
  • 7
  • 16
  • 5
  • 9
  • 5
  • 5
  • 12
  • 2
  • 25
  • 2
  • 6
  • 5
  • 2
  • 10
Farbe
  • 198
  • 19
  • 4
  • 24
  • 20
  • 36
  • 0
  • 9
  • 31
  • 0
  • 15
  • 15
  • 45
  • 7
  • 3
  • 0
  • 1
  • 2
  • 1
Preis in CHF
Kundenbewertungen

Griffe für Mountainbiker bis Alltagsfahrer

Die Griffe sind ein wichtiger Kontaktpunkt zwischen Velo und Fahrer. Ob der Griff und damit das Velo angenehm „in der Hand liegt“, dass merkt man ab dem erstem Moment. Ein Austausch der Griffe ist weder aufwendig noch teuer. Die hier angebotenen Griffe eigen sich für alle mehr oder weniger geraden Lenkerformen und bieten durch unterschiedliche Materialien, Oberflächen und Durchmesser für jede Hand die passende Mischung aus Komfort & Kontrolle. Griffe ohne Schraubklemmung werden entweder mit Tricks oder einigem Kraftaufwand auf den Lenker geschoben und sitzen von selbst stramm. Schraubgriffe mit einseitiger oder beidseitiger Klemmung lassen sich meist problemlos aufstecken und mit der Verschraubung fest fixieren. Spezielle vorgekürzte Griff-Paare erlauben auch Nutzern von Drehgriff-Schalthebeln eine breite Auswahl Nachrüstgriffe in beiden Bauarten und Materialien.

Sortieren
 
Seite 1 von
7

Fahrrad Griffe günstig im Griffe Shop

Griffe & Lenkerbänder

Beim Mountainbiking ist ein guter Halt am Lenker wesentlich. Die Fahrten durch das Gelände erfordern eine sichere Führung, die auch beim Rütteln durch den Untergrund oder Stöße beim Springen nicht verloren gehen darf. Bei längeren Touren sind eine Polsterung und hautfreundliche Eigenschaften des Materials wichtig. Fügt sich die Form der Griffe gut in die Hand, wird Ermüdungserscheinungen und Überlastungen vorgebeugt. Passend zum Bike und zur Kleidung sind bunte Griffe mit trendigen Designs sehr beliebt. Im folgenden werden weitere Eigenschaften von MTB-Griffen erläutert.

  1. Was sind MTB Lenkergriffe?
  2. Welche Eigenschaften haben gute Fahrradgriffe?
  3. Was für Materialien werden für MTB Griffe verwendet?
  4. Wie finde ich den richtigen Fahrradgriff?
  5. Fazit

Was sind MTB-Lenkergriffe?

Als MTB-Lenkergriffe werden die Hülsen bezeichnet, die über das Metallrohr des Fahrradlenkers geschoben werden, um einen besseren Grip zu haben und die Hände zu schonen. Für mehr Sicherheit werden die Griffe festgeschraubt, damit sie sich nicht während der Fahrt oder der Freeride-Action von alleine lösen können. MTB-Lenkergriffe gibt es in verschiedenen Farben, Designs und Stärken. Sie können mit einem Profil oder Zierprägungen versehen sein. Einige der bunten Griffe für Kinderräder haben am äußeren Ende eine verstärkte Kappe, damit die kleinen Hände nicht vom Lenker abrutschen. Natürlich sind neue Fahrräder bereits mit passenden Griffen ausgestattet. Doch kann es sich lohnen, für ein perfektes Handling ein besser zu den eigenen Bedürfnissen passendes Modell auszuwählen und zu montieren.

Welche Eigenschaften haben gute Fahrradgriffe?

Fahrrad Lenkergriffe stellen einen wichtigen Kontaktpunkt zum Rad her. Auf den Armen und Händen lastet ein Teil des Körpergewichts. Dabei muss noch genügend Bewegungsspielraum zum Lenken, Schalten und Bremsen vorhanden sein, ohne die Kontrolle über das Bike zu verlieren. Der Griff sollte gut in der Hand liegen, weder zu dünn noch zu dick sein. Seine Polsterung federt Stöße sanft ab und vermindert die Vibrationen, die über den Lenker auf den Körper übertragen werden. Je nach Anwendungszweck sind die Fahrradgriffe für Mountainbikes eher ergonomisch oder technisch ausgerichtet geformt. Sie verhindern, dass schwitzende oder vom Regen nasse Hände vom Lenker abrutschen, indem das Material saugfähig ist oder Rillen in der Oberfläche für einen Abtransport der Feuchtigkeit sorgen.

Was für Materialien werden für MTB-Griffe verwendet?

Bei der Materialauswahl gibt es viele Optionen, die altbewährte und innovative Rohstoffe für die Herstellung der Fahrradgriffe nutzen. So lassen sich unter anderem Fahrradlenkergriffe aus folgenden Materialien auffinden:

  • Gummi
  • Silikon
  • Moosgummi
  • Kunststoff
  • Kork
  • Leder

Gummi ist bei den meisten Modellen der absolute Favorit. Das Material ist elastisch, hat einen guten Grip und behält diesen auch bei ungünstigen Bedingungen. Fahrradgriffe aus Gummi sind sehr robust und langlebig. Die Formen der Oberflächen werden mit Rillen ähnlich wie bei einem Reifenprofil gestaltet, mit Noppen unterlegt oder mit einer feinen Riffelung versehen. Das dauerelastische Material verformt sich während der Belastung, kehrt danach immer wieder in seine Ausgangsform zurück.

Moosgummi, Silikon und Kunststoff haben den Vorteil, in zahlreichen Farben und mit zusätzlichen Gadgets produzierbar zu sein. Ausgefallene Griffe in buntem Look können zum Beispiel mit einem eigenen Duft nach Früchten oder anderen Aromen ausgestattet sein. Moosgummi ist weich und nachgiebig - es sorgt für eine angenehme Polsterung der Griffe, kann aber Wasser aufsaugen. Kunststoffgriffe haben mehr Härte. Welche Bauform dem Fahrer am besten zusagt, hängt von den Fahrgewohnheiten und persönlichen Vorlieben ab.

Natürliche Materialien für Lenkergriffe

Die natürlichen Materialien Kork und Leder werden eher selten für die Armierung von MTB-Fahrradgriffen benutzt. Allerdings bieten sie im Gegensatz zu Gummi und Kunststoffen einige abweichende Eigenschaften, die ihre Nutzung interessant machen. Sie fühlen sich auch bei einer kühlen Umgebung relativ warm an. Leder verformt sich bei längerer Benutzung und behält diese Form nach einiger Zeit bei. Sie gestalten somit Ihren ergonomischen Fahrradgriff aus Leder beim Fahren ganz von allein. Die Passform ist dann perfekt auf Ihre Hände ausgerichtet. Kork verformt sich weniger, hat jedoch auch einen sehr angenehmen Grip.

Wie finde ich den richtigen Fahrradgriff?

Wähle den passenden Fahrradgriff danach aus, welche Touren und Aktionen du mit deinem Mountainbike unternehmen willst. Zum Freeriding mit Sprüngen und Action sind runde Griffe gut geeignet. Sie sollten ein strukturiertes Profil aufweisen, dass sicher in der Hand liegt, aber beim Umgreifen und Rollen nicht zu sehr bremst. Probiere aus, welcher Griffdurchmesser für deine Hände ideal ist. Große Hände können einen zu dünnen Griff schlecht fassen, für kleine Hände werden starke Durchmesser eine Belastung sein. Für lange Touren eignen sich Fahrradlenkergriffe mit guter Polsterung. Schraubgriffe sitzen besonders fest. Griffe zum Aufstecken lassen sich leichter montieren und auswechseln.

Fazit

Mit den passenden MTB-Lenkergriffen wird die nächste Tour zu einem echten Vergnügen. Egal, ob du dein Bike optisch aufwerten oder dein Styling beim Freeride verbessern möchten - die schicken Modelle sorgen mit ausgeklügelter Funktionalität und einem sportlichen Design für ein tolles Nutzungserlebnis. Sorge mit guten Fahrradgriffen für mehr Sicherheit und ein auf deine Bedürfnisse abgestimmtes Fahrverhalten. Im großen Sortiment der unterschiedlichen Modelle ist für fast jeden Bedarf etwas dabei.



Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!