Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.


Felgenbänder

(58 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (CHF)

  • CHF - CHF
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
2
 
SORTIEREN
Seite1von
2

Wofür werden Felgenbänder benötigt?

Felgenband Veloschläuche und Felgen sind im Alltag starken Belastungen ausgesetzt. Ein Felgenband dient dazu, die Innenseite der Felge zu schützen und zu verhindern, dass der Schlauch in Kontakt mit den Speichenbohrungen und den Schraubenköpfen auf der Innenseite der Felge kommt. Ohne geeignetes Felgenband würde der Schlauch gegen die Speichenbohrungen und Schrauben drücken und sich daran aufreiben. Das Band verhindert dies und sorgt dafür, dass der Schlauch sicher und gut geschützt aufliegt.

Verschiedene Materialien

Felgenbänder gibt es grundsätzlich in zwei verschiedenen Ausführungen. Die aus Gewebeband hergestellten Felgenbänder können auf den Felgenboden aufgeklebt werden, wo sie eine perfekte Polsterung zwischen dem Schlauch und der Felgeninnenseite bilden. Felgenbänder aus Kunststoff oder Gummi gibt es in Ringform. Sie können am Stück auf den Felgenboden aufgezogen werden und werden allein durch Spannung auf der Felge gehalten. Außerdem zeichnen sie sich durch eine gute Schutzwirkung für Schlauch und Felgen aus. Da Felgenbänder vor allem beim sportlichen Fahren starken Beanspruchungen ausgesetzt sind, sollte man sie regelmäßig kontrollieren und im Bedarfsfall rechtzeitig austauschen. Eine moderne Alternative zu Bändern aus Gewebeband, Kunststoff oder Gummi sind Modelle aus robustem Polyamid. Sie sind haltbarer, weil auch bei intensiver Beanspruchung weniger Abrieb produziert wird. So finden Sie hochwertiges Felgenband aus:
  • Gummi
  • Kunststoff
  • Gewebeband
  • Polyamid

Modernes Felgenband für Veloreifen aller Art

Mit speziell dichtenden Felgenbändern kann man ein Laufrad sogar auf ein schlauchloses Reifensystem umstellen. Als Alternative zu Felgenbändern kann man auch auf Kunststoffstopfen zurückgreifen. Sie werden in die Speichenlöcher auf der Felge eingesteckt. Dort rasten sie fest ein und schützen den Schlauch während der Fahrt. Stopfen sind etwas leichter als Felgenbänder. Mit einem geringen Gewicht kann aber auch modernes Felgenband aus Polyamid aufwarten. Darüber hinaus ist es besonders druckbeständig. Ein spezielles Klebesystem sorgt dafür, dass das Band aus Polyamid selbst bei hohen Temperaturen und starken Belastungen nicht verrutscht. Gutes Felgenband sollte außerdem einen einfache Montage, einen guten Gripp, ein geringes Gewicht und eine hohe Fahrsicherheit zu bieten haben.

Entdecken Sie das breit gefächerte Felgenbandsortiment bei bikester.ch, das Felgenband aus verschiedenen Materialien für Velos aller Art und Größe beinhaltet.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben