Inhalt
 

8 echt coole und stylische Velohelme

8 echt coole und stylische Velohelme

Es ist definitiv nicht die schlechteste Idee, im Sinne der Sicherheit beim Radfahren einen Helm zu tragen. Nichtsdestotrotz betrachten viele Velofahrer*innen Velohelme als unbequem und hässlich. Gut, nicht alle Helme sehen super aus, aber das bedeutet nicht, dass die Kombination von attraktiv, bequem und funktional nicht existiert. In diesem Blog stellen wir dir acht der coolsten Helme verschiedener Designs und Preisklassen vor, um dir die Entscheidung, einen Helm zu tragen, zu erleichtern – solltest du noch unentschlossen sein. Und sollten wir dich am Ende angeregt haben, einen zu tragen, dann ist das keine schlechte Sache – in deinem eigenen Interesse.

Electra Commute Helm MIPS: Ein schnittiger Helm für Pendler*innen

Der Commute-Helm von Electra ist genau für diejenigen von euch, die gerne mit dem Velo durch die Stadt fahren und dabei cool aussehen wollen. Der Commute ist stylisch und schnittig und mit einigen Features ausgestattet, die Pendler*innen lieben werden. Es gibt eine praktische magnetische Schiebeschnalle der Firma Fidlock, die die Einstellung der Passform zum Kinderspiel macht. Das sogenannte MIPS (Multi-directional Impact Protection System) vermindert Rotationskräfte, die im Falle eines Sturzes auf das Gehirn einwirken. Den Helm gibt es auch in ein paar hübschen Farbvarianten.

Diesen und weitere Helme von Electra findest du bei BIKESTER: Velohelme von Electra

Electra Velohelm Lifestyle - stylischer Velohelm
ABUS SCRAPER - cooler City Velohelm

ABUS Scraper 3.0 ACE: Von der Straße zum Skatepark

Dieser robuste, cool aussehende Helm aus der ABUS Urbankollektion fühlt sich überall zu Hause – von der Straße bis zum Skatepark– und dafür gibt es Gründe: An Bord sind das hauseigene ABUS Anpass-System am Hinterkopf und das intelligente Forced Air Belüftungssystem, das deinen Kopf kühl hält. Der Helm zeigt sich auch Pferdeschwanz-kompatibel für langhaarige Fahrer*innen und dank der Reflektoren bist du gut sichtbar. Wenn du also einen Helm suchst, mit dem du pendeln, skaten, BMX fahren und mehr kannst, dann ist dieser vielleicht der richtige für dich.

Diesen und weitere Helme von ABUS findest du bei BIKESTER: Velohelme von ABUS

POC Omne Air SPIN: Stylisch auf dem Asphalt

Auch wenn POC vorgibt, dass der Omne Air SPIN fürs Pendeln und Rennradfahren geeignet ist, haben wir ihn hauptsächlich bei stilbewussten Rennradfahrer*innen gesehen. Der Omne Air SPIN orientiert sich an den teureren Helmen der Marke – den Octral und Ventral Air SPIN Modellen – ist aber günstiger, wobei er definitiv ein stylischer, qualitativ hochwertiger Helm ist. Er ist leicht und hat ein einzigartiges Gurtdesign, was ihn von der Konkurrenz abhebt. Das sieht fantastisch aus und stellt das i-Tüpfelchen dar.

Diesen und weitere Helme von POC findest du bei BIKESTER: Velohelme von POC

POC OMNE AIR - Mountainbike Velo - stylish
Kask - lifestyle Velohelm - City Helm

Kask Lifestyle Helm (mit Visier): Ein Retro-Helm inspiriert vom Motorradsport

Kein gewöhnlicher Helm für Stadtradler*innen, aber vielleicht hast du nichts dagegen, dich ein bisschen von der Masse abzuheben? Mit dem Lifestyle-Helm fällst du garantiert unter den anderen Stadtradler*innen auf. Das innovative Design bietet auch ein verspiegeltes Visier, um dich bei Bedarf vor den Elementen zu schützen. Es gibt einen schicken Ökoleder-Kinnriemen und das COOLMAX-Innenpolster ist atmungsaktiv und waschbar. Der Lifestyle ist in vielen schrillen Farben erhältlich und ist trotz seiner zahlreichen Features angenehm leicht.

Diesen und weitere Helme von Kask findest du bei BIKESTER: Velohelme von Kask

ABUS GameChanger: Hervorragende Aerodynamik

Wenn Batman ein Radsportler wäre, dann würde er wahrscheinlich einen schwarzen ABUS GameChanger tragen. Dieser grimmig und modern anmutende Helm ist gemacht, um überlegene Aerodynamik bei Rennen zu liefern. In Zusammenarbeit mit den Spitzenfahrer*innen des Teams Movistar entwickelt, ist es das Hauptziel des GameChangers, den größten Feind aller Radrennfahrer*innen zu besiegen – den Gegenwind. Für einen Aerohelm ist er relativ leicht und die „Forced Air Cooling Technology“ stellt sicher, dass du einen kühlen Kopf behältst, obwohl der Helm weniger Belüftungslöcher hat. Es gibt den Helm in einer Reihe von schrillen Farben, also wirst du kein Problem haben, einen zu finden, der zu deinem Einteiler passt.

Diesen und weitere Helme von ABUS findest du bei BIKESTER: Velohelme von ABUS

ABUS Gamechanger - stylische und coole Velohelme
LUMOS - Velohelm mit integriertem Licht

LUMOS Matrix MIPS: Ein Zeichen der Zukunft?

Der Matrix MIPS von Lumos ist ein futuristischer Helm für Pendler*innen mit einer Reihe von coolen, praktischen Funktionen. Vorne befindet sich eine Zone mit 22 weißen LEDs, um sicherzustellen, dass du stets vom Gegenverkehr gesehen wirst. Auf der Rückseite des Helms wiederum gibt es eine gitterförmige Anordnung von LEDs, die verschiedene Signale geben und Muster anzeigen können. Diese kannst du über die Smartphone-App des Helms programmieren. So kannst du den Leuten hinter dir Bescheid geben, wenn du abbiegst oder bremst. Du kannst aber auch dein eigenes Design von bunten Animationen kreieren. Die LEDs bieten bis zu 1 000 Lumen Leuchtkraft und sind obendrein wasserfest und bruchsicher. Außerdem bekommst du das MIPS Schutzsystem, unterschiedliche Pads für verschieden Kopfgrößen und eine pferdeschwanzkompatible Passform. Eine Bluetooth-Anbindung ist auch an Bord. Willkommen in der Zukunft!

Diesen und weitere Helme von LUMOS findest du bei BIKESTER: Velohelme von LUMOS

Bontrager XXX WaveCel: Eine tolle Alternative zu MIPS

Von MIPS hast du schon gehört, jetzt darfst du WaveCel begrüßen, eine alternative Lösung in der Helm-Kopfschutz-Technologie. WaveCel ist eigens von Bontrager entwickelt und fängt die Rotationskräfte ab, denen dein Kopf während eines Aufpralls ausgesetzt ist. Die WaveCel-Struktur windet sich und reißt intern, wodurch die Stoßwirkung erheblich verringert wird, bevor sie bei dir ankommt. Das macht dich nicht nur sicherer, sondern sieht auch cool aus, denn beim XXX kannst du die WaveCel-Struktur durch das Äußere des Helms sehen. Der XXX ist der Helm der Wahl für sicherheitsbewusste Rennradfans, die auf der Straße auch gut aussehen wollen.

Diesen und weitere Helme von BONTRAGER findest du bei BIKESTER: Velohelme von BONTRAGER

Bontrager WaveCel Rennvelo Helm

Rudy Project Zumy: Ein leichter, attraktiver Helm für wenig Geld

Nur weil das Geld bei dir knapper ist, heißt das nicht, dass du beim Kauf eines neuen Helms knausern musst. Das Model Zumy von Rudy Project sieht super aus, ist leicht und eignet sich für eine Reihe unterschiedlicher Radfahrtypen. Das stromlinienförmige Design erweist sich als aerodynamisch auf dem Rennrad und die 21 Belüftungslöcher des Helms kühlen deinen Kopf, egal wie hart du fährst. Hinzu kommt das angenehme RSR-Rädchen, das du per Daumen bedienen kannst, um das interne Skelett des Helms fester anzuziehen oder zu lockern und ein leichtbedienbares „Fastex“-Verschlusssystem. Auch wenn der Zumy eher einen Renn-Look hat, kannst du ihn genauso gut auf dem Mountainbike oder während des Pendelns tragen. Der Helm ist in vier auffälligen Farben erhältlich.

Diesen und weitere Helme von RUDY PROJECT findest du bei BIKESTER: Velohelme von RUDY PROJECT

Sollte der passende Helm bei unserer Auswahl noch nicht dabei gewesen sein, findest du natürlich auf fahrrad.de eine riesige Auswahl an weiteren stylischen Fahrradhelmen.