Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Neue Teile = neuer Fahrspass - Gönn deinem Velo ein Upgrade
Kind Shock

Kind Shock Dropzone Remote Teleskopsattelstütze Ø31,6mm

ID: 1275099
CHF 166.45
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bitte Sattelstützenlänge auswählen
Auf die Wunschliste
  • Innerhalb von 33 min. bestellen, Versand morgen.3
  • Nur CHF 1.00 Versandkosten für Kleinteile
    ab CHF 79.006
  • 30 Tage Rückgabe Gratis bei Velos2
Produktbeschreibung

Dropzone und Dropzone Remote stellen ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis für Liebhaber dar, die auf der Suche nach ihrer ersten High-End-Sattelstütze sind. Robust und leicht, Dropzpone und Dropzone Remote teilen sich die gleiche hydraulische Dämpfertechnologie wie die bekannte LEV-Plattform sowie Kind Shocks patentiertes Einweg-Rollenkupplungssystem für jahrelanges, spielfreies Fahren. Drop Zone Remote wird mit dem bewährten KGSL Alloy Fernbedienungshebel kombiniert oder mit dem Southpaw Fernbedienungshebel für Fahrräder mit speziellen 1x Antriebssträngen.

Details

  • empfohlenes Maximales Fahrergewicht: 90kg
  • 300 mm Länge = 438 g, 75 mm Travel
  • 350 mm Länge = 475g, 100 mm Travel
  • 385 mm Länge = 514 g, 125 mm Travel
Ausstattung
Einsatzzweck
MTB  
Sattelstütze
Bauart: Patentstütze
Ausführung: höhenverstellbar, externe Kabelführung, ohne Fernbedienung
Sattelstütze absenkbar
Verstellsystem: hydraulisch
Verstellbarkeit: stufenlos
Verstellmechanismus: über Remote-Hebel am Lenker
Materialtyp
Aluminium  
Maß
Durchmesser: 31.6  mm
Geschlecht
Unisex
Modelljahr
2020
Artikelnummer
1275099
Kundenmeinung
Deine Meinung ist gefragt. Sei der Erste, der dieses Produkt bewertet.

Du hast Fragen?
Schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular oder besuche unseren FAQ Bereich.
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 5.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Everyday we get more people on bikes