Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

PERFEKT EINGEKLEIDET: - FRÜHLING/SOMMER KOLLEKTIONEN 2019
DE
FR

Lezyne Femto

3 Artikel
Preis in CHF
Kundenbewertungen
Sortieren
Seite 1 von
1

Lezyne Femto Beleuchtung LED

Unter der Produktbezeichnung Lezyne "Femto" sind zwei scheinwerferartig aussehende LED-Minilampen für das Velo geboten. Sie dienen als Ergänzung der vorgeschriebenen Beleuchtung am Bike. Zu unterscheiden sind das Vorderlicht und die Rückleuchte. Beide sind in mehreren Metallic-Farbstellungen zu erhalten.

Minilampe mit Format

Die Lezyne "Femto" Frontlampe strahlt mit 15 Lumen. Die Bedienung ist denkbar einfach: Man drückt einfach direkt auf die hochwertige Linse. Sie ist so geschaffen, dass sie aus dem Gehäuse hervortritt. Dadurch kann sie auch von der Seite gut gesehen werden. Lezyne Femto Mit jedem Drücken erhält man einen anderen Modus. Gegeben sind an der Lezyne "Femto" Dauerlicht sowie vier verschiedene Blinkmodi. Das Ganze steckt in einem CNC-gefrästen, wetterfesten Gehäuse. Um die Knopfbatterien auszutauschen, schraubt man die Endkappe auf. Mit dem angebauten Clip-System sowie einem mehrfach verstellbaren Silikon-Strap kann man dieses Lämpchen ohne Werkzeuge am Mountainbikerahmen anbringen. Außerdem könnte man die Lezyne "Femto" Frontlampe auch an der Kleidung oder einem Rucksack befestigen.

Ein Rücklicht ist unerlässlich

Als Partner des Lezyne "Femto"-Frontlichts kann man die passende Rückleuchte ansehen. Beide zusammen gibt es auch im Set. Die LED in dieser Rückleuchte hat allerdings nur 7 Lumen. Auch an der Lezyne "Femto" Rückleuchte fungiert die Linse selbst als An- und Ausknopf. Für beide Lezyne-Sicherheitsleuchten sind variable Nutzungen denkbar, die vollkommen unabhängig vom Velo sein können - zum Beispiel
  • am Kinderwagen
  • am Rodelschlitten
  • am Rucksack
  • am Kinderfahrradanhänger
  • am "Hackenporsche" bzw. Shopper
  • am Urlaubszelt
  • am Hundehalsband
  • am Bollerwagen
und so weiter. Mit vier Blinkmodi und Dauerlicht kann man unterschiedliche Situationen mit einem Sicherheitslicht ausstatten. Das Ganze ergibt eine simple, aber effektive Konstruktion, die überzeugt.

Fazit

Wünschenswert wäre eine Möglichkeit gewesen, die Lezyne "Femto"-Lämpchen per USB-Anschluss aufzuladen, um die Batteriemüllberge zu verringern. Immerhin ist die Brenndauer der 32 Gramm schweren Lezyne "Femto"-Leuchten erfreulich hoch: Beide brennen 30 Stunden im Dauerlichtmodus und 60 Stunden bei Nutzung eines der Blinkmodi. Bei einer Nachtwanderung am Strand könnte man seinen Vormann also gut sehen. Die Blinkmodi unterscheiden sich im Tempo. Der relativ breite und gut sichtbare Lichtkegel kann auch von der Seite gesehen werden.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!