Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Leider ist das gewünschte Produkt ausverkauft.
Wir benachrichtigen dich gern, sobald es wieder verfügbar ist. Hinterlasse uns dazu einfach deine E-Mail-Adresse.
Norrøna

Norrøna Fjørå Flex1 Lightweight Shorts Herren indigo night

ID: 877158
CHF 139.00*
CHF 95.90
- 31%
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nicht auf Lager
Ich möchte angeschrieben werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Auf die Wunschliste
  • 30 Tage Rückgabe Gratis bei Velos2
  • Nur CHF 1.00 Versandkosten für Kleinteile
    ab CHF 79.006
  • 40.000 Artikel 600 Marken
Produktbeschreibung

Die fjørå flex1 lightweight Shorts sind leichte Mountainbike-Shorts für Herren. Die überaus funktionalen Shorts sind aus dehnbarem flex1-Material. Das macht sie bequem und atmungsaktiv. Eigenschaften wie Wasserabweisung und schnelles Trocknen stellen sicher, dass Sie auf Radtouren für alle Wetterbedingungen ausgestattet sind. Die Shorts enden über dem Knie und sind die kürzesten aus dieser Serie. Sie haben seitliche Mesh-Belüftung und lassen sich daher mühelos an Knieschutz anpassen. Weitere wichtige Merkmale sind das Custom-fit waist system, ein Silikoneinsatz an der Hüfte und zwei Reißverschlusstaschen.

Details

Ausstattung
Details
Silikoneinsatz an der Hüfte
Einsatzzweck
Road / MTB Race  
Bauart
Softshellhose  
Typ
kurze Hose  
Beinlänge
Normal (regular)  
Ausstattung
mit Innenhose: nein  
Taschen
zwei Reißverschlusstaschen  
Gewicht
260  g
Material
100 % Polyester  
Geschlecht
Herren
Modelljahr
2019
Artikelnummer
877158
Video
Kundenmeinung
Deine Meinung ist gefragt. Sei der Erste, der dieses Produkt bewertet.

Du hast Fragen?
Schreibe uns dein Anliegen in unserem Kontaktformular oder besuche unseren FAQ Bereich.
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 5.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Everyday we get more people on bikes