Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Bikester Frühjahrsputz - Nur für kurze Zeit - Bis zu -70% auf Markenware!
DE
FR
RED CYCLING PRODUCTS
BIKE BOX II Fahrradkoffer
„Der Red Cycling Products Radkoffer kann fast alles was die Konkurrenz kann, aber zu einem viel geringeren Preis.“
Ralf, Produktmanager Bikes
Zum ProduktRed Cycling Products Radkoffer

Produkt des Monats

RED CYCLING PRODUCTS BIKE BOX II Fahrradkoffer

Zum Produkt

Der Red Cycling Products Fahrradkoffer Bike BOX II - Für den sicheren Radtransport

In vielen Regionen Europas hat für Radfans die dunkle und nasskalte Jahreshälfte begonnen. Indoor-Training hilft über die ungemütlichen Bedingungen hinweg. Oder man entschließt sich für eine Flucht in wärmere Gefilde, um bei Frühlingstemperaturen im Sattel zu sitzen, während daheim der Winter wütet. Das ist der richtige Zeitpunkt, sich dem Thema Fahrradkoffer zuzuwenden. Denn wer mit dem Rad und dem Flieger auf Reisen geht, der sollte sein bestes Stück gut geschützt transportieren. Zum Beispiel mit dem Hartschalen-Radkoffer von Red Cycling Products. Ralf - Produktmanager für verschiedene Radmarken in unserem Shop und zuständig für die Verbesserung und Erweiterung des bestehenden Radsortiments - hat den Red Cycling Products Bike Box II Fahrradkoffer genau unter die Lupe und mit auf Reisen genommen. Im Bikester.ch Team gehört Ralf mit Sicherheit zu den erfahrensten Radsportlern. Seit über 40 Jahren ist er auf dem Rennrad unterwegs und seit vielen Jahren auch auf dem Mountainbike. Vom Leistungssportler in jungen Jahren bis zum engagierten Hobbysportler heute hat ihn die Leidenschaft fürs sportliche Radfahren nie verlassen. Wir freuen uns, ihn und sein Rennrad für den Radkoffer-Test gewonnen zu haben.


Der erste Eindruck

Ich habe mich schon im Frühjahr 2017 entschlossen, in diesem Jahr an einer langen Radfahrt teilzunehmen, bei der Spenden für bedürftige Kinder gesammelt werden. 40 Radfans werden dabei einmal von Norden nach Süden quer durch Deutschland fahren. Das sind über 1.000 Kilometer am Stück. Die Radsaison 2017 wollte ich deshalb zur Vorbereitung nutzen. Ein solider Radkoffer musste her, um das eigene Rad fürs Kilometersammeln im Flugzeug mit nach Malaga und Mallorca zu nehmen. Ich nutze schon seit einer Weile verschiedenes Zubehör von Red Cycling Products und habe bisher gute Erfahrung damit gemacht. Der günstige Preis der Bike Box II machte mir die Entscheidung noch leichter.

Der Radkoffer macht von Anfang an einen durchdachten Eindruck. Das Hartschalengehäuse ist leicht und dennoch robust genug, um mein Rad vor punktuellem Druck zu schützen. Man weiß nie genau, wie die Airlines mit Gepäck umgehen. Sicher ist sicher. Der Koffer besteht aus zwei separaten Schalen, die sich beim Schließen miteinander verzahnen und durch vier Gurte verschlossen werden. Die Metall-Verschlüsse der Gurte machen einen sehr hochwertigen Eindruck. Am Boden des Koffers sitzen jeweils zwei große starre und zwei kleine drehbare Rollen. Im Inneren des Koffers ist genug Platz für Rennräder bis zu einer Rahmengröße von etwa 62 cm. Dort findet man auch ein ausgeklügeltes Gurtsystem, das das Rad wie eine Aufhängung trägt. Dazu kommen drei dicke Schaumstoff-Matten, ein Schaum-Block in dem das Kettenblatt sitzt sowie ein Kettenschutz und Schaumstoff-Abstandhalter für den Lenker und die Sattelstütze. Alles in allem ein komplettes und schnell verständliches Paket.


Einpacken & Handling

Die Bauweise mit den zwei Schalen macht sich schon zu Beginn bezahlt. Man nimmt den Deckel ab und hat von allen Seiten uneingeschränkten Zugriff, kann Polstern, Festzurren und Arrangieren. Clever! Am Rennrad demontiere ich Pedale, Sattel mit Stütze sowie die Laufräder. Danach sollte auch der Lenker abgeschraubt werden. Eine der drei Schaumstoff-Matten dient als Boden in der Kofferschale. Darauf kommen Rahmen und Gabel mit allen Anbauteilen. Der Lenker kann so platziert werden, dass der Oberlenker entlang des Rahmen-Oberrohrs liegt. Dort wird er mit einem der Schaumstoff-Formteile verzurrt. Mit der Sattelstütze verfährt man genauso, entlang des Sitzrohrs. Der große Schaumblock kommt an den Kofferboden, sodass die Kettenblätter mittig darin sitzen. Jetzt wackelt schon fast nichts mehr. Mit dem integrierten Gurtsystem kann der Inhalt 100% sicher fixiert werden. Die zweite große Matte darüber dient als Abstand zwischen Laufrädern und Rahmen. Die dritte Matte über den Laufrädern macht das Fahrrad-Sandwich komplett. Nun kann bequem der Kofferdeckel aufgesetzt werden. Greift die Verzahnung der zwei Bauteile, dann verschließen die breiten Außengurte bombensicher. Nichts klappert oder wackelt. Der Radurlaub kann losgehen.

Mein Rennrad hat auf diese Weise in den letzten Monaten zwei Flugreisen völlig klaglos überstanden. Und auch der Koffer zeigt bisher keine ungewöhnlichen Abnutzungsspuren. Besonders hervorzuheben ist das vergleichsweise geringe Gewicht von etwas über 10 kg inklusive Verpackungsmaterial. Schon mit einem Mittelklasse-Rennrad kann man noch unter 20 Kilogramm bleiben und schafft das Gewichtslimit der meisten Airlines mühelos.

ZUM Koffer

Fazit:

Der Red Cycling Products Radkoffer kann fast alles, was die Konkurrenz kann, aber zu einem viel geringeren Preis. Ich bin vollauf zufrieden und würde ihn mir jederzeit noch einmal kaufen. Das einfach zu bedienende System, die vertrauenserweckende Hartschale und eine gute Verarbeitung machen für mich die Bike Box II zum Preis-Leistungs-Sieger. Leider passt er nicht für MTB-Fullys oder 29“. Auch sehr große Rennradsportler können Probleme bekommen. Wenn der Koffer aber zum Bike passt, dann hat man zum konkurrenzlosen Preis einen robusten Koffer, der das Rad sicher an alle Orte der Welt bringt.



Red Cycling Products - Tools You Need

Red Cycling Products hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fahrradteile und Zubehör in verlässlich hoher Serienqualität anzubieten. Statt sich in aufwendigen Designdetails zu verlieren, konzentrieren sich die Macher von Red Cycling auf überzeugende Funktion zum erschwinglichen Preis. Während bei vielen Herstellern Ersatzteile immer teurer werden, bleibt hier das Preis-Leistungs-Verhältnis immer attraktiv. Von Komponenten und Verschleißteilen über Schlösser und Licht bis zu weiterem Radzubehör für Alltag, Reise und Sport reicht das Red Cycling Products Sortiment.

Zur Marke

Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-17 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!