Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

PERFEKT EINGEKLEIDET: - FRÜHLING/SOMMER KOLLEKTIONEN 2019
DE
FR

Velobremse

1'376 Artikel
Einsatzzweck
  • 953
  • 486
  • 482
  • 614
Marke
  • 3
  • 1
  • 44
  • 33
  • 2
  • 16
  • 1
  • 38
  • 5
  • 15
  • 16
  • 12
  • 5
  • 3
  • 1
  • 3
  • 2
  • 2
  • 3
  • 10
  • 27
  • 3
  • 1
  • 39
  • 4
  • 45
  • 14
  • 32
  • 144
  • 9
  • 3
  • 7
  • 11
  • 2
  • 1
  • 1
  • 8
  • 1
  • 56
  • 73
  • 2
  • 1
  • 4
  • 395
  • 28
  • 1
  • 1
  • 99
  • 1
  • 12
  • 44
  • 40
  • 1
  • 13
  • 35
  • 3
Bremstechnik
  • 309
  • 255
Ausführung
  • 164
  • 152
  • 152
Bremsentyp
  • 35
  • 115
  • 13
  • 93
  • 73
  • 20
Preis in CHF
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
25

Hochwertige Velobremse für Sicherheit beim Biken

Eine zuverlässige Velobremse ist ein unverzichtbarer Bestandteil für jedes Velo Bike. Bei bikester.ch findet man ein großes Angebot an hochwertigen Velobremsen für verschiedene Bikes wie: City Velos, Mountainbikes, Downhill Bikes, Freeride Bikes oder Dirt Bikes.

Velobremse - Funktionsweise

Für Velobremsen werden verschiedene Bauformen verwendet. Damit man bei Bremsvorgängen die erforderliche Bremskraft erzielen kann, ist es erforderlich, dass die Velobremse korrekt eingestellt wurde. Da dies bei minderwertiger Materialbeschaffenheit oft unmöglich ist, muss man darauf achten, nur ein Velobike mit hochwertiger Velobremse auszuwählen. Einige Velobremsen sind derartig ausgelegt, dass keine starke Bremswirkung erreicht werden kann. Diese Art von Velobremse sollte nur als Zusatzbremse zum Beispiel bei Tandems verwendet werden. Die meisten Velobremsen eignen sich nicht für einen ununterbrochenen Bremsvorgang. Bei zu langer Bremsung wird die Velobremse aufgrund der Reibung sehr heiß. Besonders starke Wärmeentwicklung entsteht bei Dauerbremsvorgängen bei hohen Geschwindigkeiten. Daher ist es empfehlenswert, die Velobremse hier nur intervallartig zu betätigen.

Velobremse – verschiedene Modelle

Als Velobremse sind vor allem Felgenbremsen weit verbreitet. Diese Velobremsen findet man sowohl im Leistungssportbereich als auch bei einfach gestalteten Rädern für den Alltag. Um die Funktion der Felgen Velobremse zu garantieren, benötigt man ein Laufrad mit guter Zentrierung. Bei einer Felgen Velobremse reiben die Bremsklötze direkt auf die Felgen-Seiten. Felgen, die für die Montage einer Felgen Velobremse hergestellt wurden, verfügen über eine spezielle Konstruktion und über ein höheres Gewicht als Felgen für Scheiben- beziehungsweise Nabenbremsen. Eine Velobremse wird mit manuell bedienbaren Bremshebeln genutzt. Über einen Bowdenzug wird die Handkraft an die Felgen Velobremse weitergeleitet. Bei älteren Bowdenzügen-Modellen ist es notwendig, diese Bestandteile einer Felgen Velobremse in regelmäßigen Zeitabständen zu schmieren. Einige Bowdenzug-Modelle verfügen über eine Spezial-Beschichtung, die dazu dienen soll, die Reibung zu vermindern. Fehlt eine Abdichtung, besteht die Möglichkeit, dass Schmutz und Wasser die Zughüllen erreichen können. Dadurch wird die Reibung erhöht und der Verschleiß gefördert. Bei einer Felge Velobremse muss man die Bowdenzüge regelmäßig inspizieren, um Verschleißerscheinungen und gebrochene Drähte feststellen zu können. Die Felgen Velobremsen liefern selten eine gleichmäßige Bremsleistung. Daher kommt es meistens vor, dass von einem Bremsbacken ein höherer Druck auf die Felge ausgeübt wird. Folglich entsteht eine ungleichmäßige Abnutzung der Bremsbeläge. Deswegen ist es wichtig, den korrekten Sitz der Bremsbeläge und die Rückholfeder-Einstellung regelmäßig zu überprüfen. Eine hydraulische Felgen Velobremse besitzt Druckleitungen. Aufgrund der verschleißfreien Kraftübertragung sind bei hydraulischen Felgen Velobremsen nahezu keine Wartungsarbeiten notwendig. Man muss lediglich Bremsklötze und Felge bei Bedarf austauschen und bei der Velobremse eine Inspektion in Bezug auf Ölaustritt durchführen. Vorteile einer Felgen Velobremse bestehen darin, dass sie weltweit gut verfügbar ist und Einstiegsmodelle sehr kostengünstig erhältlich sind. Ein Nachteil der Felgenbremse ist, dass sie bei Nässe eine relativ schlechte Bremswirkung aufweist. Zusätzlich können Bremsklötze, die falsch montiert wurden, einen Fahrradreifen beschädigen. Um diesen negativen Auswirkungen entgegenzuwirken, verfügen einige Felgen über eine Keramik-Beschichtung, die zusammen mit geeigneten Bremsklötzen einen verringerten Verschleiß und verbesserte Bremsleistung auf nasser Fahrbahn bewirken soll. Eine Scheiben Velobremse stellt eine neuere Velobremsen Form dar, die besonders gerne im Mountainbike-Bereich eingesetzt wird. Bei einer Scheibenbremse werden die Bremsbeläge, die im Bremssattel liegen, gegen eine Bremsscheibe gepresst, welche auf der Nabe montiert wurde. Da eine Scheiben Velobremse für höhere Belastungen der Nabe, der Speichen und der Gabel verantwortlich ist, muss darauf geachtet werden, dass diese Bauteile eine größere Dimensionierung aufweisen. Da sich die Scheibenbremse in der Nähe der Nabe befindet, ist sie Nässe und Verschmutzungen weniger stark ausgesetzt. Die Bremsbeläge einer Scheiben Velobremse verfügen über eine längere Haltbarkeit als die Beläge aller gängigen Felgen Velobremsen. Außerdem ist es nicht möglich, dass der Reifen durch unkorrekt montierte Bremsklötze beschädigt oder die Felge abgenutzt wird. Auch bei einer Scheiben Velobremse muss man auf eine korrekte Erstmontage achten, um eine einwandfreie Funktionsweise der Velobremse zu erreichen. Wenn die Velobremse in exakter Weise montiert wurde, gestaltet sich der Austausch von Bremsbelägen besonders einfach. Man muss lediglich das Laufrad aushängen und einen Sicherungsstift entfernen, um einen Bremsbelag-Austausch vornehmen zu können. Es ist nicht notwendig, die Bremsbeläge zu justieren, da ihre Position aufgrund des Bremssattels vorgegeben und eine Verstellung unmöglich ist. Neue Bremsbeläge für eine Velobremse sollte man einbremsen, damit die optimalste Bremswirkung erreicht wird. Falls man eine Velobremse benutzt, die mit Bremsflüssigkeit arbeitet, ist es wichtig, die Flüssigkeit in regelmäßigen Zeitabständen auszutauschen. Auf diese Weise kann man eine Korrosion der Bremskolben vermeiden. Klicken Sie auf bikester.ch und entdecken Sie das vielfältige Angebot an hochwertigen Velobremsen, wie Felgenbremsen und Scheibenbremsen. In unserem Onlineshop finden Sie außerdem die passenden Ersatzteile für Ihre Velobremse, wie Bremsbeläge und Bremscheiben.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!