Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Winter Sale - Auf die Plätze, fertig, sparen!
DE
FR

Velopumpe

504 Artikel
Marke
  • 24
  • 2
  • 18
  • 21
  • 14
  • 1
  • 1
  • 23
  • 12
  • 12
  • 6
  • 1
  • 1
  • 5
  • 1
  • 144
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 19
  • 4
  • 1
  • 71
  • 57
  • 1
  • 6
  • 3
  • 20
  • 30
Preis in CHF
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
9

Praktische Velopumpe für einen aufgepumpten Reifen

Wohl jeder Radfahrer musste sich wenigstens einmal in seinem Leben mit dem Thema „Velopumpe“ auseinandersetzen. Wer kennt nicht den platten Reifen, der dringend Luft benötigt? Abgesehen von der Tatsache, dass ein Reifen, der zu wenig Luft hat, unter Umständen kaputt gehen kann, ist das Fahren mit einem fast platten Reifen eine sehr anstrengende Angelegenheit für den Radfahrer selbst. Das Fahrrad kommt schwerer vorwärts und die Anstrengung, die ein Radfahrer hat, steht in keinem Verhältnis zum Vorwärtskommen. Um dem vorzubeugen, muss eine gute Velopumpe her. Leichter gesagt als getan. Denn im Gegensatz zu früher, als es nur Autoventile und Fahrradventile gab, glänzt heute die Fahrradindustrie mit einer Vielzahl von Ventilen, die unterschiedliche Velopumpen benötigen. So benötigen Dunlop-Ventile eine ganz andere Velopumpe, als ein Sclaverand- oder Schrader-Ventil. Anfänger im Radsport scheitern häufig bereits hier beim Kauf einer Velopumpe. Auch in der Art unterscheiden sich Velopumpen. Eine Standpumpe funktioniert anders, als eine Hand- oder Fußpumpe. Welche Velopumpe ein Radfahrer bevorzugt, ist jedem selbst überlassen.

Die richtige Velopumpe fürs Bike

Häufig wird die passende Velopumpe bereits beim Kauf des Fahrrades mitgeliefert. Hier handelt es sich allerdings eher um sogenannte Mini- beziehungsweise Notfallpumpen, die auch wirklich nur für den Notfall bleiben sollten. Wer sich den Kraftaufwand sparen möchte, der aufgrund der geringen Größe mit dieser kleinen Velopumpe einhergeht, sollte auf die größeren Brüder Stand-, Fuß- und Dämpferpumpe zurückgreifen. Radfahrer haben hier eine große Auswahl, bei der sie mit Sicherheit die richtige Velopumpe für ihr Rad finden. Mithilfe der größeren Velopumpe ist ein leistungsfähigeres Arbeiten durch den höheren Druckaufbau möglich. Wer Komfort beim Luftaufpumpen bevorzugt, ist mit einer Velopumpe zum Hinstellen sehr gut beraten. Diese Standpumpe wird mit den Füßen fixiert und besitzt einen langen, flexiblen Schlauch, über den bequem die Luft im Reifen aufgefüllt werden kann. Durch die Auf- und Abwärtsbewegung des Pumpgriffes überträgt der dabei entstehende Druck die Luft in den Reifen. Über die Druckanzeige oben an der Velopumpe kann der Luftdruck kontrolliert und gegebenenfalls über einen Druckablassknopf reguliert werden. Diese Velopumpe ist die perfekte Velopumpe für die eigene Fahrradwerkstatt. Sie schont nicht nur die Ventile, sondern auch die Armmuskeln. Bei der Handpumpe handelt es sich um die gute alte Velopumpe, die man noch von früher kennt. Hier pumpen Radfahrer die Luft über das Pumpen mit der Hand in den Reifen. Auch die Federgabel mit Luftkartuschen braucht mal Luft. Mit einer Dämpferpumpe ist das im Handumdrehen erledigt. Wer sich nun für ein Modell der Velopumpe entschieden hat, sollte beim Kauf der Velopumpe darauf achten, dass er auch die richtige Luftpumpe für seine Ventile wählt. Im Zweifelsfall ist eine Beratung durch Fachpersonal die bessere Lösung, als wild drauflos zu kaufen.

Praktische Velopumpe bei bikester.ch

Wer sich auf der Suche nach einer neuen Velopumpe befindet, findet im Onlineshop von bikester.ch eine riesige Auswahl an verschiedenen Typen der Velopumpe. bikester.ch bietet eine Velopumpe als CO2-Pumpe, Dämpferpumpe, Fußpumpe, Minipumpe, Rahmenpumpe und Standpumpe für alle drei Ventilarten an. Verschiedene Hersteller wie BBB, Beto, Birzman, Blackburn, DT Swiss, Giyo, Lezyne oder Oakland halten eine große Auswahl an Velopumpen bereit. So ist die Velopumpe Shockmaster Pro eine Dämpferpumpe der besonderen Art. Die professionelle Hochleistungspumpe aus Aluminium lässt sich dank des Micro Adjust Air Control Button bis auf 3 psi genau einstellen und ist mit allen Fahrradmodellen kompatibel. Ein Spezialventil verhindert den Druckverlust beim Entfernen von Gabel und Dämpfer. Mit dem flexiblen Schlauch ist das Aufpumpen komfortabel wie nie. Radfahrer, die lieber eine Standpumpe verwenden, sind mit der Velopumpe Big Air Two von RCB sehr gut beraten. Diese Velopumpe presst dank der hier verwendeten Oversize-Zylinder mehr Luft in die Reifen und das bei einem sehr geringen Kraftaufwand. Der universelle Pumpenkopf eignet sich für alle drei Ventil-Typen (Dunlop, Schrader und Sclaverand). Mit dem stabilen Standfuß und dem ergonomischen Handgriff ist ein komfortables Aufpumpen kein Problem mehr. Wenn es mal schnell gehen soll, wie es oft bei Radrennen der Fall ist, lohnt sich der Kauf dieser Velopumpe: SKS Airgun. Diese Velopumpe wird ihrem Namen gerecht. Der robuste Ventilkopf aus Aluminium mit Kälteschutz, Staubschutzkappe und einem Druckdosierventil hält nicht nur lange, er schützt auch optimal vor zu hohem Luftdruck, Kälte und Verschmutzungen. Ist die mitgelieferte Minipumpe mal defekt, schafft bikester.ch mit seinem Sortiment schnell Abhilfe. Wenn Sie sich gerade auf der Suche nach einer neuen Velopumpe befinden, nutzen Sie doch einfach den praktischen Produktfilter von bikester.ch und finden Sie im Handumdrehen Ihre neue Velopumpe.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!