Mit Bikester in den Sommer - jetzt mit Top Angeboten von Serious und Ortler

MTB Trikots

(5 Produkte)

Die Hersteller von moderner Bikebekleidung haben verstanden, das Mountainbiker ihren eigenen Stil und eigene funktionelle Anforderungen haben Alle Biker, die sich an der eng anliegenden Form sportlich-schmal geschnittener Renntrikots stören, finden mittlerweile eine Vielzahl etwas weiter geschnittener Trikots mit vergleichbarer Funktion. Ob im Look eines normalen T-Shirts oder als lässige Variante eines klassischen Trikots, diese Radtrikots geizen dabei nicht mit cleveren Details wie geschickt integrierten Taschen, atmungsaktiven Materialien oder Belüftung und sie sind ebenso an die Sitzposition und Beweglichkeit auf dem Rad angepasst wie sportliche Renntrikots. Außerdem gibt es extraweit geschnittene Downhill-Jerseys, beispielsweise von ONeal, Fox, Troy Lee Designs, die es ambitionierten Gravity-Fans erlauben, dringend zu empfehlende Schutzkleidung ganz diskret unter dem Trikot verschwinden zu lassen.


MTB-Trikot – funktionaler Begleiter auf Touren und Trails

Funktional, dynamisch, stylish – ein MTB-Trikot ist das ideale Kleidungsstück für ambitionierte Radsportler*innen. Die hochwertigen Trikots sorgen je nach gewünschtem Einsatzbereich für viel Bewegungsfreiheit oder geringen Luftwiderstand. In Unifarben oder mit modernen Mustern und in auffälligen Farben designt – bei uns findest du eine große Auswahl an ansprechenden und gleichzeitig funktionalen MTB-Trikots.

Passform und Schnitt – eng anliegend oder locker und lässig?

Welche Passformen und Schnitte gibt es bei MTB Trikots?

Ein MTB-Trikot ist meist lockerer geschnitten als ein Rennrad-Jersey. Damit Shirt und Hose optisch gut harmonieren, haben sich die Schnitte angeglichen. Die Bewegungsfreiheit am Oberkörper sowie Platz für wichtige Protektoren sind für anspruchsvolle Freeride- oder Enduro-Fahrten sogar entscheidend.

Doch bei einigen Einsatzgebieten und Mountainbike-Varianten sind engere Shirts besser geeignet. Im Cross-Country-Bereich ist beispielsweise ein etwas engerer Schnitt von Vorteil, damit das Trikot auf schnelleren Trails nicht flattert und dich durch den Luftwiderstand abbremst. Bei manchen Rennen sind auch bestimmte Trikotvarianten vorgeschrieben.

Welche Ärmellänge wähle ich bei einem MTB-Trikot?

In Sachen Ärmellänge kannst du bei einem MTB-Trikot frei wählen. Je nachdem, zu welcher Jahreszeit du mit dem Bike unterwegs bist oder welchen Stil du bevorzugst, stehen dir folgende Varianten zur Verfügung:

  • Kurzarm
  • Langarm
  • ärmellos
  • 3/4

 

Das Kurzarm-Trikot ist der Klassiker im Mountainbike-Sport. Meist ist diese Variante etwas enger geschnitten, um bei schnellen Mountainbike-Touren wenig Luftwiderstand zu verursachen. Vor allem in der wärmeren Jahreszeit sind die kurzen, luftigen Ärmel sehr beliebt. Alternativ kannst du auch ganz auf Ärmel verzichten, um für noch mehr Belüftung und Dynamik zu sorgen.

Langarm- oder 3/4-Trikots sind vor allem für den Freeride- und Downhill-Bereich geeignet, denn hier brauchst du ein Maximum an Komfort und viel Platz für Protektoren. Dein Trikot bleibt somit genauso stylish und du genießt trotzdem vollen Schutz. Natürlich sind die langen Ärmel auch wärmer und daher die bessere Wahl, wenn es draußen etwas kühler wird.

MTB-Jersey für jeden Einsatzzweck

Ob mit hohen Geschwindigkeiten durch Pfützen zu rasen oder auf anspruchsvollen Trails den Nervenkitzel zu erleben – für jeden Einsatzzweck gibt es das passende MTB-Trikot:

  • Cross Country
  • Tour / Marathon
  • Enduro
  • All Mountain
  • Downhill / Freeride

Im Cross-Country-Bereich fährst du viele Abfahrten, Wald- oder Feldwege. Hierfür ist ein etwas enger anliegendes MTB-Shirt ideal, um möglichst schnell unterwegs zu sein.

Für Touren wird eher zum weiter geschnittenen MTB-Trikot gegriffen. Die locker sitzenden Jerseys bieten optimale Bewegungsfreiheit auf längeren Strecken. Viele Modelle sind zudem aus schnell trocknenden Materialien gefertigt und meist mit einem Front-Reißverschluss ausgestattet, um für flexible Belüftungsmöglichkeiten zu sorgen.Im Enduro- und All-Mountain-Bereich hast du es eher mit kleinen Sprüngen und Drops zu tun. Hierbei sind schützende Protektoren besonders wichtig. Maximale Bewegungsfreiheit durch ein locker sitzendes Trikot ist daher optimal.

Für ihre rasanten Bergabfahrten mit starkem Gefälle im Downhill- oder Freeride-Bereich greifen Sportler*innen gerne zum weiter geschnittenen Downhill-Jersey, da es darunter genügend Platz für die Armschoner gibt. Unter den Jerseys kann außerdem die Luft zirkulieren für eine ausgeglichene Körpertemperatur. Ebenfalls sehr beliebt sind Downhill-Trikots mit zusätzlichen Mesh-Einsätzen unter den Armen oder am Rücken. Dadurch wird eine hervorragende Atmungsaktivität gewährleistet.

Aus welchem Material wird ein MTB-Trikot gefertigt?

Für schweißtreibende MTB-Touren sollte die Bekleidung entsprechend atmungsaktiv sein. Radtrikots sind daher aus funktionalen Materialien gefertigt, die Feuchtigkeit geschickt nach außen transportieren und möglichst schnell trocknen. Je nach Modell kommen noch Belüftungselemente, Reißverschlüsse und integrierte Taschen hinzu, um maximalen Komfort beim Biking zu ermöglichen.

Je nach Shirt bieten die Materialien unterschiedliche Lichtschutzfaktoren. Mit einem UV-Schutz zwischen 25 und 50 oder mehr bist du für sonnige Tage gerüstet.

Für alle die passenden MTB-Trikots

Ob für den Race- oder Freeride-Bereich, als Langarm- oder Kurzarmshirt – in unserem umfangreichen Sortiment findet sich für Herren, Damen und Kinder das jeweils passende Bikeshirt für unvergessliche Mountainbike-Erlebnisse. Du kannst die Shirts je nach Einsatzzweck wählen, deine passende Größe, Passform und gewünschte Farbe bestimmen und dich bestens gekleidet in dein nächstes Abenteuer stürzen.

Vergleichen /8

Wird geladen...