Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.


Faltschlösser

(49 Artikel)

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  

  Farbe

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (CHF)

  • CHF - CHF
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:

Faltschlösser - hohe Sicherheit, kompakte Bauform

Die beliebten Faltschlösser der Markenhersteller bieten dank oft hochwertiger Schließzylinder sehr hohen Schutz vor Attacken gegen den Schließmechanismus selbst. Die gehärteten Glieder des Faltschlosses widerstehen auch Metallsäge und Bolzenschneider in der Regel recht erfolgreich. Sie sind flexibler und oft etwas als Bügelschlösser leichter und lassen sich wie ein Zollstock zusammenfalten. Kompakt gefaltet passen sie klapperfrei in die meist mitgelieferte Hülle am Fahrrad. Wer hier auf Markenqualität von Abus oder Trelock setzt, bekommt einen flexiblen und sicheren Diebstahlschutz für die City. Bei Anschließen sollte man das Rad am an einem festen Gegenstand festschliessen, um ein Wegtragen des Rades auszuschließen.

SORTIEREN
Seite1von
1
 
SORTIEREN
Seite1von
1

Faltschloss

Sie kennen vielleicht typische Probleme mit Veloschlössern. Manche sind zu kurz, um einen Laternenpfahl zu umschließen. Andere sind zu massiv, sodass man sie beim Losfahren schlecht transportieren kann. Wieder andere sind zu dünn und können leicht durchtrennt werden. Die Schutzfunktion eines Veloschlosses ist damit ad absurdum geführt. Die Rate der Velodiebstähle ist entsprechend hoch. Doch es gibt eine Lösung, die solche Probleme elegant umschifft: Faltschlösser.

Kompakt und dennoch großvolumig

Abus Faltschloss Ein Faltschloss ist zwar kein designerischer Meilenstein, aber an Sicherheit und Flexibilität lässt es nichts vermissen. Klein und kompakt zusammengefaltet lässt es sich in seiner Halterung oder im Rucksack verstauen. Brauchen Sie es, falten Sie es einfach auf und legen es um eine Laterne, einen Baumstamm oder einen Velobügel. Da diese Objekte unterschiedliche Umfänge haben, gibt es Faltschlösser in unterschiedlichen Längen. Wenn Sie vor dem Haus einen Baum stehen haben, an dem Sie Ihr Bike anschließen, brauchen Sie ein entsprechend umfangreiches Faltschloss. Es gibt allerdings Grenzen, was den Umfang angeht. Um eine dicke Eiche passt kein lieferbares Faltschloss. Hier ist ein Kettenschloss oder ein Kabelschloss angebrachter. Doch man könnte auch beides kombinieren: Mit dem Faltschloss schließen Sie das Hinterrad am Rahmen fest, mit dem Kabelschloss bzw. Schlaufenseil sichern Sie das Velo am Baum. Flexibel nutzbare Sicherungsmöglichkeiten wie diese sind im Stadtverkehr angebracht. Die meisten Städte bieten zu wenige gesicherte Stellplätze. Der Vorteil an Faltschlössern ist ihre Robustheit. Jeder Bolzenschneider scheitert daran, seine Metallstrebe durchzuschneiden. Man sollte aber darauf achten, ob das gewählte Faltschloss für ein mittleres Diebstahlsrisiko ausgerüstet wurde oder deutlich sicherer ist. Manche Faltschloss-Modelle weisen besonders starke Gelenkkolben und Schließzylinder mit Antipick-Stiften auf. Es gibt auch Modelle mit Scheibenzylindern, die einen Antipick- und einen Aufbohrschutz bieten. In diesem Falle muss man aber etwas mehr Geld investieren. Auf jeden Fall lohnt es sich, die einzelnen Angebote bei uns genau zu vergleichen.

Faltschlösser sind praktisch und sicher

Kriminelle finden anscheinend immer einen Weg, ein Velo in ihren Besitz zu bringen. Hilfreich sind dabei die Aufbruchs-Anweisungen, die man auf YouTube finden kann. So mancher Veloschlosshersteller muss feststellen, dass seine als sicher angepriesenen Schlösser mit kleinen Tricks geknackt werden können. Hundertprozentige Sicherheit gibt es vermutlich nicht - aber man kann den Dieben das Handwerk mit einem robusten Faltschloss so erschweren, dass sie nicht zum Zuge kommen. Noch besser ist die Sicherheitswirkung, wenn man zwei Faltschlösser benutzt. Hersteller wie Trelok oder Abus haben Faltschlösser mit verschiedenem Sicherheitsgrad und unterschiedlicher Länge im Angebot. Die Speichen des Bikes, an dem sie angebracht werden, sind durch Kautschukbeschichtungen geschützt. Darunter verbirgt sich gehärteter Spezialstahl. Bei hohem Diebstahlsrisiko sollte man sein teures Mountainbike nicht mit einem Billig-Faltschloss sichern. Abus bietet beispielsweise Modelle mit 85 Zentimetern Umfang, die einen "Link-Protection-Shield" aufweisen. Die Sicherung der Faltschoss-Gelenke als mögliche Schwachstelle bedeutet einen erhöhten Aufsägeschutz. Außerdem bietet dieser Hersteller eine Code-Karte, mit dem man an Nach- und Ersatzschlüssels kommt. Bei Trelock nutzt man eine spezielle Panzerung, mit der man die möglichen "Knackpunkte" am Faltschloss ummantelt. Ein brauchbares Faltschloss mit hoher Diebstahlsicherung sollte
  • kältesprayunempfindlich und verbiegeresistent sein
  • einen eingebauten oder als Ummantelung gestalteten Korrosionsschutz aufweisen
  • eine schlag-, schneide- und sägeresistente Stahlqualität aufweisen
  • einen AntiPick- und Aufbohrschutz besitzen.
Bei den neuen Faltschloss-Modellen wird mit einem Manko aufgeräumt, das das Faltschloss bisher recht unflexibel in der Handhabung machte: Die Gelenke sind jetzt nicht nur seitlich, sondern auch in andere Richtungen verdrehbar.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben