Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

071 2746 960

Power-Sommer | Deine Ausrüstung fürs Velofahren, Schwimmen & Laufen
30 Tage Rückgabe gratis bei Velos2
Kauf auf Rechnung

Überschuhe & Gamaschen

95 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Schuhgröße

  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49

Typ

  • Gamasche 7
  • Überschuhe 80
  • Zehenwärmer 8

Eigenschaften

  • Aero 30
  • Thermo 19
  • wasserabweisend 29
  • wasserdicht 50
  • windabweisend 25
  • winddicht 46

Serie

  • Endura FS260 Pro 3
  • Endura MT500 1
  • Endura Pro SL 1
  • Endura Windchill 1
  • Giro Blaze 1
  • Giro Proof 1
  • GORE Wear C3 4
  • GripGrab CLR UP! 9
  • GripGrab Hi-Visibility 5
  • GripGrab Ride 3
  • Northwave Extreme 1
  • PEARL iZUMi P.R.O. 2
  • Red Cycling Products Thermo 1
  • Sealskinz Waterproof 1
  • Shimano S-Phyre 2
  • VAUDE Bike 3
  • VAUDE Luminum 2

Farbe

  • gelb
  • grün
  • orange
  • pink
  • rot
  • blau
  • weiß
  • schwarz

Preis

CHF
bis
CHF

Kundenbewertungen

  • 10
  • 1
  • 12
  • 27
  • 21
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Überschuhe – Nie mehr kalte Füsse
Anders als beim Laufen sind beim Biken die Füsse weniger aktiv gefordert und zudem noch dem Fahrtwind ausgesetzt. Bei winterlichen Temperaturen drohen deshalb kalte Füsse. Überschuhe aus windabweisendem Material können die gut belüfteten Radschuhe ideal ergänzen. Als preiswerte und flexible Alternative zu speziell gefütterten Winter-Schuhen für den Einsatz mit Klickpedalen halten die Überschuhe wie ein Neopren-Strumpf über dem Schuh getragen Nässe, Wind und Kälte draussen. Mit einer Aussparung für die Schuhplatten an der Unterseite bleiben sei dennoch kompatibel mit dem Klickpedal-System deiner Wahl. Beim Kauf auf die Angaben zu Wind- und Wasserdichte und die Größenangabe des Herstellers achten.
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt

Mit Überschuhen Schutz vor kalten Füßen

Zum Biken gehört nicht nur ein funktionstüchtiges und verkehrssicheres Velo. Auch die Kleidung muss stimmen, damit Sie Spaß am Radfahren haben. Da Sie auf dem Velo kaum die Füße bewegen und diese deshalb bei kalten Temperaturen schnell zu frieren beginnen, ist ihr Schutz besonders wichtig. Dafür sorgen Überschuhe in verschiedenen Ausführungen und von ganz unterschiedlicher Qualität und Material. Abhängig ist das vom jeweiligen Einsatzzweck.

Leichte Überschuhe für die Trikottasche

Die Wahl der Überschuhe richtet sich nach der Jahreszeit, der gerade herrschenden Witterung und wie kälteempfindlich Sie sind. Wasserabweisende Gamaschen eignen sich zum Beispiel für Trekkingtouren, Ausflügen mit der Familie oder zur Arbeit. Dafür sind sie in der Regel völlig ausreichend. Schnittiger und einen Tick eleganter sehen die leichten und ungefütterten Überschuhe aus dehnbarem PU-Material aus. Sie eignen sich besonders für Rennradschuhe, schützen ebenfalls vor Nässe und lassen sich bequem an- und ausziehen. Ihr großer Vorteil gegenüber anderen Überschuhen: Sie können sie bequem in der Trikottasche verstauen und bei Bedarf benutzen. In die Kategorie der leichten Überschuhe fallen auch die speziell für Zeitfahren konzipierten Modelle. Sie zeichnen sich durch ein besonderes Design und eine hohe Windschnittigkeit aus. Diese Überschuhe sorgen bei Ihnen für eine optimale Aerodynamik in den Rennen, wo oft Sekunden über Sieg und Niederlage entscheiden. Überschuhe

Gegen Wind, Nässe und Kälte

Beliebt sind auch Neopren Überschuhe. Dank einer verschweißten Mittelnaht sind sie wasserdicht und erfüllen damit ihren Zweck. Bei Regen schützen sie Ihre Füße vor eindringender Nässe. Das gilt ebenso für ganz robuste Überschuhe, die außerdem auch Matsch und Schnee trotzen. Sie haben eine feste Gummisohle, können bei normalen Straßenschuhen schnell übergezogen werden. Ihre Schuhe und Füße bleiben in beiden Fällen trocken. Und wenn Sie auch bei niedrigen Temperaturen nicht auf das Velofahren verzichten möchten, empfehlen sich Thermo-Überschuhe. Sie schützen nicht nur vor Wind und Wasser, sondern halten Ihre Füße auch bei solchen Wetterverhältnissen warm. Ein guter Überschuh sollte folgende Eigenschaften haben:

  • wind- und wasserdicht
  • strapazierfähig
  • eng anliegen
  • rutschfest.
Wünschenswert sind außerdem reflektierende Einsätze, damit Sie vor allem in der dunklen Jahreszeit von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig wahrgenommen werden. Das gilt für sämtliche Überschuhe. Beim Kauf sollten Sie außerdem darauf achten, ob sie einen Reiß- oder Klettverschluss haben. Auf den ersten Blick scheinen Klettverschlüsse die praktischere Lösung zu sein. Aber Reißverschlüsse bieten doch oftmals mehr Halt, die Überschuhe können hier nicht so leicht verrutschen und liegen besser am Schuh an.