Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

071 2746 960

Power-Sommer | Deine Ausrüstung fürs Velofahren, Schwimmen & Laufen
30 Tage Rückgabe gratis bei Velos2
Kauf auf Rechnung

Rennvelohosen

664 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Typ

  • 3/4 Hose 41
  • Kurzarm 1
  • kurze Hose 585
  • lange Hose 36
  • sehr kurze Hose 1

Größe

  • XXS
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • 3XL
  • 4XL
  • 5XL
  • 6XL

Kindergröße

  • 110
  • 116
  • 122
  • 128
  • 134
  • 140
  • 146
  • 152
  • 158
  • 164
  • 176

Mit Trägern

  • ja 407
  • nein 136

Polsterung - Typ

  • Gel-Sitzpolster 68
  • Schaumstoff-Sitzpolster 431

Polsterstärke

  • leicht 59
  • mittel 349
  • mittel-stark 169
  • ohne Polsterung 34
  • stark 52

Funktionen

  • mit Reflektoren 263
  • verstellbarer Bund 4
  • wärmend 1
  • wasserabweisend 22
  • wasserdicht 16
  • windabweisend 13
  • winddicht 27

Serie

  • AGU Essential 16
  • AGU Premium 1
  • AGU Six6 2
  • Alé Cycling Classic 1
  • Alé Cycling Graphics PRR 21
  • Alé Cycling Klimatik 1
  • Alé Cycling PRR 2.0 3
  • Alé Cycling PR-S 4
  • Alé Cycling R-EV1 12
  • Alé Cycling Solid 4
  • Assos Cento 1
  • Assos Laalalai 3
  • Assos Mille GT 6
  • Assos RS Equipe 5
  • Assos Trail 1
  • Assos Uma GT 4
  • Biehler Essential 3
  • Biehler Signature 2
  • Biehler Thermal 1
  • Bioracer Spitfire 2
  • Bioracer Vesper 2
  • Castelli Entrata 4
  • Castelli Free 19
  • Castelli Superleggera 1
  • Castelli Team Ineos Grenadier 1
  • Castelli Velocissima 9
  • Craft Core 4
  • Craft Essence 6
  • Cube Blackline 6
  • Cube Teamline 3
  • Endura Engineered 1
  • Endura FS260 Pro 9
  • Endura Hyperon 1
  • Endura Pro SL 5
  • Endura Windchill 2
  • Endura Xtract 13
  • Giro Chrono 8
  • GORE Wear C3 5
  • GORE Wear C5 4
  • GORE Wear C7 4
  • guilty 76 racing Velo Club Pro Race 2
  • Mavic Cosmic 2
  • Mavic Essential 1
  • Mavic Ksyrium 2
  • Northwave Active 7
  • Northwave Crystal 3
  • Northwave Extreme 1
  • Northwave Fast 2
  • Northwave Force 3
  • Northwave Swift 1
  • PEARL iZUMi Attack 8
  • PEARL iZUMi Cargo 1
  • PEARL iZUMi Interval 5
  • PEARL iZUMi P.R.O. 1
  • PEARL iZUMi Quest 2
  • PEARL iZUMi Sugar 3
  • POC Essential 2
  • Red Cycling Products Bike Series 5
  • Red Cycling Products Pro Race 3
  • Red Cycling Products Race 3
  • Shimano Sumire 3
  • Sportful Team Bora-HG 1
  • VAUDE Active 7
  • VAUDE Advanced 4
  • VAUDE Advanced IV 4
  • VAUDE Drop II 2
  • VAUDE Luminum 1
  • VAUDE Pro 5
  • VOID Vortex 1
  • X-Bionic Effector 1
  • X-Bionic Invent 1
  • X-Bionic The Trick 2

Farbe

  • gelb
  • grau
  • grün
  • orange
  • pink
  • rot
  • lila
  • blau
  • weiß
  • schwarz
  • oliv
  • türkis
  • bunt
  • petrol

Preis

CHF
bis
CHF

Kundenbewertungen

  • 7
  • 10
  • 14
  • 58
  • 211
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Rennradhosen
Die enganliegenden dünnen Lycra-Velohosen mit integriertem Sitzpolster sind auf lange Rennvelo-Runden die erste Wahl der meisten Fahrer und Fahrerinnen. Sie schmiegen sich dicht an den Körper wie der Rest der Bekleidung, Kein Faltenwurf beeinträchtigt den Komfort, kein Flattern stört im Fahrtwind. Wie bei Trikot kann die Atmungsaktiviät der modernen Fasern so am besten zur Geltung kommen. Wichtigstes Merkmal der kurzen langen oder ¾ Rennvelohosen ist das passende Sitzpolster. In allen Beinlängen haben Rennvelo-Fans zudem die Wahl zwischen normalem Hosenbund oder der sehr beliebten Bib-Shorts Variante mit Trägern.
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt

Rennradhosen für sportliches Radfahren

Beim ambitionierten Radsport kommt es auch auf eine zweckmäßige Bekleidung an. Rennradhosen sind speziell für die Anforderungen bei Training und Wettkampf konzipiert. Sie haben einen idealen Schnitt, der das Sitzen auf dem Sattel bequem macht. Atmungsaktive Stoffe und ein Polster am Gesäß unterstützen die Fahrer auf langen Touren und bei kurzen Sprints. Die Produkte für Damen, Herren und Kinder können mit unterschiedlichen Beinlängen sowie mit oder ohne Träger erworben werden. Lese hier, welche Modelle sich für deine Vorhaben eignen.

Rennradhosen
  1. Was sind Rennradhosen?
  2. Welche Materialien sind für Rennradhosen günstig?
  3. Wofür ist der gepolsterte Einsatz bei den Hosen gut?
  4. Welches Modell für welchen Einsatzbereich?
  5. Wie pflegt man Rennradhosen?
  6. Fazit

Was sind Rennradhosen?

Rennradhosen wurden eigens für Sportler entworfen, die mit dem Rad schnelle Rennen auf der Bahn oder auf der Straße fahren. Sie zeichnen sich durch eine sehr körpernahe Passform aus, die beim Treten in die Pedale weder am Satteln noch an anderen Bauteilen des Rennrades scheuern oder sich verfangen können. Damit die Hosen bei den ausgreifenden Bewegungen nicht rutschen, sind sie aus elastischen Material angefertigt. Der Bund sitzt straff, aber nicht zu eng. Bestimmte Modelle haben Träger über die Schultern, die einen Gürtel oder einen Gummibund überflüssig machen. Sie schneiden am Bauch weniger ein als Rennradhosen ohne Träger, was den Komfort beim Fahren erhöht. Rennräder sind mit einem sehr schmalen Sattel ausgestattet, damit die Bewegungen der Beine so wenig wie möglich eingeschränkt werden. Auf solch einem Sattel haben die Fahrer nur eine sehr geringe Kontaktfläche, auf die sich ein großer Teil des Gewichts konzentriert. Um den Druck zu lindern und das Aufscheuern der Hosen zu vermeiden, haben Rennradhosen einen verstärkten Bereich am Zwickel. Früher wurde dort Leder eingesetzt. Inzwischen verwendet man Schaumstoffpolster und robuste Kunstfasern.

Welche Materialien sind für Rennradhosen günstig?

Rennradhosen sollen elastisch und robust sein. An den stark beanspruchten Stellen, die auf dem Sattel aufliegen, dürfen sie nicht zu schnell verschleißen. Die Hosen sollten atmungsaktiv sein, damit man darin nicht zu sehr schwitzt. Moderne Textilien für Sportbekleidung liefern diese Eigenschaften problemlos. Sie absorbieren überschüssige Feuchtigkeit und reflektieren UV-Licht. Meist sind diese Stoffe aus Kunstfasern, wie etwa Polyethylen, Lycra oder Elasthan, hergestellt. Sie werden mit weiteren Zusatzstoffen veredelt, die für bestimmte Eigenschaften, wie eine antibakterielle Ausrüstung oder eine erhöhte Abriebfestigkeit, sorgen. Wichtig ist außerdem die Verarbeitung der Nähte und Säume. Die Säume sollen dicht anliegen, ohne zu drücken. Ein ausgeklügelter Schnitt sorgt dafür, dass nur wenige Nähte für das Zusammensetzen der Einzelteile benötigt werden. Rennradhosen mit Kompression sorgen für eine optimale Blutzirkulation und einen gesteigerten Sauerstofftransport in der Muskulatur. Sie können die Leistung steigern und die Regenerationszeiten nach dem Sport verkürzen.

Wofür ist der gepolsterte Einsatz bei den Hosen gut?

Der gepolsterte Einsatz am Schritt der Rennradhosen sorgt dafür, dass man auch bei langen Fahrten problemlos auf dem Sattel sitzen kann. Er besteht aus einem Schaumstoff, der flexibel und dämpfend zugleich ist. Dieses Material ist dauerhaft elastisch. Es verformt sich bei Belastung und kehrt bei einer Entlastung wieder in die Ausgangslage zurück. Bei einem Ändern der Sitzposition bleibt dadurch der Komfort der Polsterung erhalten. Die Polster sollten so in die Hose eingenäht sein, dass sie bei allen Bewegungen immer wieder an die passende Position rutschen und nicht scheuern.

Welches Modell für welchen Einsatzbereich?

Wähle unter den vielen angebotenen Produkten eine Rennradhose aus, die deine Trainingsgewohnheiten am besten unterstützt. Bist du viel im Freien unterwegs, dann benötigst du Hosen mit Ausrüstung für Wind und Wetter. Beim Fahren auf der Straße sind Signalfarben und Reflektoren hilfreich.
Bei Bahnradrennen zählen winzigste Vorteile hinsichtlich Aerodynamik und Beweglichkeit. Für eine maximale Performance benötigst du hier eine perfekt passende Radrennhosen, die sich wie eine zweite Haut anschmiegt.
Trage bei kühlem Wetter lange Hosen, um die Muskulatur warm zu halten. Nicht alle Modelle sind mit einem Sitzpolster ausgestattet. Du benötigst für diese Produkte eine passende Radunterhose mit Polster, um für lange Strecken gerüstet zu sein. Ob du eine Bibshort mit Trägern oder eine Rennradhose ohne Träger bevorzugst, solltest du nach deinem subjektiven Empfinden entscheiden.

Wie pflegt man Rennradhosen?

Moderne Rennradhosen bestehen aus pflegeleichten Materialien. Sie können meist einfach in der Maschine gewaschen werden und trocknen sehr schnell. Lies in den Pflegeanleitungen der Rennradshorts nach, bei welchen Temperaturen das Waschen erlaubt ist. Verwende Funktionswaschmittel, wenn die Hersteller dies empfehlen. Das sichert die lange Erhaltung von Material und Gebrauchseigenschaften. Beim Lagern der Hosen sollte darauf geachtet werden das Polster nicht unnötig zu stauchen, damit dessen elastischen Merkmale besser erhalten bleiben.

Fazit

Mit hochwertigen Rennvelohosen machen Training und Wettkampf doppelt Spaß. In diesen Hosen genießt man maximale Bewegungsfreiheit und einen tollen Komfort. In den stylischen Modellen machst du auf der Bahn und auf der Straße eine gute Figur. Schau dich im Shop um und wähle die perfekten Shorts oder Bibshorts für dich aus.