Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

Covid-19: Wir liefern weiterhin! - Zu den FAQs
DE
FR

Wilier

16 Artikel
Sortieren
 
Seite 1 von
1

Wilier Rennräder online kaufen

Fachleute vertreten die Ansicht, dass das Modell Wilier Izoard XP 105 + R7 eine der Säulen der Rennräder dieses Herstellers sind. Dieses Modell gilt nachgerade als Publikumsliebling bzw. verkauft sich seit Jahren bereits als Bestseller und erobert die Herzen aller Rennradbegeisterten im Sturm. Vor allem aber kann sein extrem gutes Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen. Die Presse hat dieses Wilier Rennrad bereits mehrfach ausgezeichnet und nicht zuletzt erhielt das Wilier Rennrad wiederholt den Preis des “GEAR OF THE YEAR” ( DAS Teil des Jahres). Aber auch andere Wilier Rennräder wissen zu überzeugen. Wilier wurde 1906 in Italien gegründet, dehnte sich 1948 aus nach Süd Afrika und hat unzählige sportliche Erfolge zu verzeichnen. danach wurde es ruhiger, die Produktion von Wilier Rennrädern wurde fast ganz eingestellt und erst 1969 aber nun erfolgreicher denn je zu neuem Leben erweckt.

Wilier Rennräder - Nur für Rennfahrer!

Ein echtes Spitzenprodukt (auch im Preis) ist das Modell Wilier Cento 1 Ultegra + R5 schwarz matt. Es ist ohne Klebe oder Lötstellen aus einem Guss als Carbon Monoblock gearbeitet. Erst die Verwendung von Carbon brachte die Antrittssteifigkeit und half wesentlich den Schwingungskomfort zu verbessern. Die Sattelstütze ist integriert (Integrated Seatpost) und hat einen Innendurchmesser von 31,6mm. Dadurch können auch sonst handelsübliche Sattelstützen verwendet werden. Die Sattelstütze bildet zusammen mit dem sonstigen Rahmengestell ja eine Einheit. Das besondere an ihr ist, dass sie sich zum Tretlager hin kontinuierlich verbreitert. Das erhöht die Stabilität. Gemeinsam mit dem Innenlagersystem können so am Gewicht 120 gr. eingespart werden. Das Easy Drive System verbessert Stabilität und Lenkbarkeit des Rades. Der Radhinterbau aus einem Monocoque Baustück wirkt zusammen mit den Ketten- und Sitz-Streben. Beides schenkt dem Rad eine ideale Kraftübertragung. Außerdem ist der Hinterbau asymmetrisch, die eine Seite auf Druck, die andere auf Zug ausgelegt. Dadurch wird die Kraft, die auf die Kette wirkt, optimal in Vortrieb umgesetzt. Das Rahmengewicht kommt so auf nur 1,05kg. Hinzu kommen noch 0,36Kg für die Gabel (eine Starrgabel Carbon-Carbon). Die Shimano Schaltung des Rennrades besitzt 20 Gänge, der Shimano Umwerfer ist 2fach, Schalthebel und Kettenradgarnitur sind ebenfalls aus dem Hause Shimano, wobei die Übersetzung des ersten Blattes 50 Zähne hat, die des zweiten Blattes 34 Zähne. Der innere Zahnkranz hat zwischen 12 und 15 Zähnen. Auch sämtliche anderen technischen Details sind von Shimano (die Felgenbremsen hinten und vorne, die Kette). Nur der Lenker und der Lenkervorbau sind von Ritchey. Das Radmaß wird mit 28' angegeben, sein Gesamtgewicht liegt bei geringen 8,3kg. Für lange Strecken bietet sich das Modell GranTourismo Ultegra + R5 blau an, dessen Gabel so konstruiert ist, dass beim Wiegetritt keine Kraft verschenkt wird. Es besitzt auch Felgenbremsen, nicht von Shimano, sondern Herstellereigene.
Wilier Online Shop


Hilfe benötigt?
Hotline nicht besetzt
Mehr Infos
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 5.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Everyday we get more people on bikes