Kassetten

(102 Artikel)
Mehr zu Kassetten & Ketten
  1. Ketten
  2. Zahnkränze Sonstige
  3. Verschleisssets

  Marke

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  System Kompatibilität

Gewählt:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

  Preis (CHF)

  • CHF - CHF
    Übernehmen

  Kundenbewertungen

Gewählt:
SORTIEREN
Seite1von
2
 
SORTIEREN
Seite1von
2

Kassette 6, 7 und 8 fach

Leichte Kassetten in verschleißfreier Premiumqualität – Präzision für geschmeidigen Gangwechsel

State-of-the-Art Kassetten für Ihr Velo sind von den bekannten Markenherstellern für Velokomponenten in diversen Preislagen erhältlich. Es handelt sich um ab Werk zusammengestellte Pakete aus Ritzeln in aufeinander folgenden Größen. Hierbei variiert die Anzahl der Zahnkränze von 7 bis 10. Man spricht von 7-,8-9- oder 10-fach Systemen. Die einzelnen Zahnblätter können dabei 11 bis 40 Zähne aufweisen und in verschiedenen Abständen zu einander positioniert werden. Die aktuellen Ritzelpakete bieten hier eine große Kombinationsvielfalt. Shimano Dura Ace Kassette Ihre individuelle Gangzahl und bevorzugte Abstufung werden erfahrene Biker sicherlich kennen. Ganz gleich, ob Mountainbiking, Gravity-Moves, lange Straßentouren oder Urban Biking: Die meisten hochwertig und präzise gefertigten Kassetten lassen sich überall einsetzen. Grundlegend geht es darum, dass Sie während der Fahrt möglichst zu jedem Zeitpunkt auf eine kleinere oder größere Übersetzung wechseln können, ohne dabei irgendein Ruckeln oder einen Geschwindigkeitsverlust zu spüren. Sanft gleitend sollen die Schaltvorgänge unmerklich, leise und unmittelbar stattfinden.

Exakte Kettenführung für genau dosierten Drive - dank Kapazität und Abstufungen Ihrer Wahl

Dabei ermöglichen die CNC-gefrästen Ritzel eine optimale Kettenführung während des Schaltvorgangs. Die Zähne der Kettenblatt-Profile wurden mit präzisen Steighilfen designt, damit die Kette greift und sanft in die neue Position gleitet. In welchen Gang auch immer Sie schalten: Die ausgereifte Technologie der aktuellen Shimano- und SRAM-Kassetten ermöglicht Ihnen genau den Drive und das Vorwärtskommen, das Sie sich auf Ihrem aktuellen Streckenabschnitt und der gerade zu bewältigenden Steigung erhoffen. Für Rennräder mag eine geringere Kapazität gefordert sein, als bei Kassetten für Mountainbikes. Aber natürlich stellen besonders die diversen Urban Birkes ein großes Spektrum unterschiedlichster Anforderungen an hochwertige Kassetten hinsichtlich Spreizung und Abstufungsvielfalt. Schauen Sie bei der Auswahl Ihres Modells nach der Systemkompatibilität, die stets deshalb angegeben ist, weil Ritzelabstände bei Kassetten verschiedener Hersteller oder Serien unterschiedlich sein können und auch die Nabe passen soll. Zudem muss die Rastung (inkl. Klickabständen) des gewählten indizierten Schalthebels Ihrem neuen Kassettensystem entsprechen.

Robuste Hightech-Komponenten für den kompromisslosen Fahrstil – zum Sieg

Wichtig ist, dass Sie gerade für den anspruchsvollen MTB-Wettbewerb und das Racing eine robuste, möglichst leichte Kassette auswählen, die für mehr Steifigkeit am Hinterrad sorgt. Die Stabilität der Konstruktion wird bei größeren 9-fach oder 10-fach-Kassetten mittels einer sogenannten Spider realisiert. Mancher Premiumproduzent stellt sogar aus einem Stück gefräste Stahlkassetten zur Verfügung. Gewichtsreduktion, Präzision und Torsionssteifigkeit bieten Ihnen bei diesen preislich oben angesiedelten Schmuckstücken in jedem Rennen einen kompromisslosen Vorteil. Und nicht zuletzt ist ein ausgereiftes Kassetten-Design nicht nur edel in der Optik, sondern lässt keinerlei Verschmutzung zwischen den Ritzeln zu. Ein entsprechendes Finish sorgt ebenfalls für schmutzabweisendes Verhalten, auch bei Fahrten durch matschiges Gelände und lässt Steinschlag wie Feuchtigkeit ohne merkliche Auswirkungen. Die Langlebigkeit von Kassetten in Premiumqualität zusammen mit dem Fahrkomfort, den diese Hightech-Komponenten bieten, ist nicht zu unterschätzen.

Herausragende Qualitätsfeatures – bei Systemen in jedem Preissegment

Die Qualität sämtlicher Kassetten des japanischen Großunternehmens Shimano mit seiner äußerst langen Erfahrung im Bereich der Velokomponenten ist unumstritten. Das gleiche gilt für die SRAM-Kassetten, deren ausgefeilte Konstruktion und Materialzusammensetzung in Schweinfurt entwickelt wurde, obwohl dieses Unternehmen des QUARQ-Konzerns seine Headquarter in Chicago hat. Auch die niedrigpreisigen Systeme dieser Hersteller profitieren vom Know-how und der Fertigungsqualität der Unternehmen. Ein weiterer renommierter Wettbewerber rund um das Thema Kassetten ist die italienische Firma Campagnolo. Aber natürlich tummeln sich viele Produzenten guter Kassetten-Systeme für verschiedenste Biking-Herausforderungen auf dem weltweiten Markt. Herauszuheben wäre an dieser Stelle noch das Unternehmen Sixpack, das sich auf das Design und die Herstellung von Single-Speed-Kassetten für den Racing-Bereich spezialisiert hat. Ganz gleich, für welchen Hersteller und welche Kassette Sie sich letztendlich entscheiden: Es geht den Konstrukteuren hochwertiger, 7-,8-,9- oder 10-fach-Systeme stets um folgende technische Features: SRAM PG 990 Kassette
  • Langlebigkeit, Verschleißfestigkeit – durch Nickel-Chrom-Finish
  • Torsionsfestigkeit – durch wärmebehandelten Werkzeugstahl und/oder Titan, Träger je Ritzelpaket
  • Leichtigkeit – durch Hohlkonstruktion, Öffnungen an der Hinterseite, Alu-Ritzelträger oder Titan-Ritzel
  • Verringerung der Reibung, der Wärmeentstehung – durch abriebfeste Kunststoff-Spacer
  • Präzisiere Schaltung – durch neue Kettenblattgeometrie und synchronisierte Phasenstellung
  • Mehr Schaltmöglichkeiten – durch Anpassung des Zahnprofils an die Ketten-Gelenkzapfen
  • Weichere Schaltvorgänge – durch Zahnprofil mit exakt positionierter Steigung
  • Geräuschloses, vibrationsfreies Umschalten – Einteilung in Ritzelpakete, Elastomer-Spacer
  • Effiziente Index-Schaltfunktionalität – dank neuartig designter Steighilfen für die Kette an den Zapfen der Kettenblätter
Mit besonders hochwertigen, technisch ausgereiften Kassettensystemen ist ein Herunterschalten auch unter Last möglich, sprich während Sie mit voller Kraft in die Pedale treten. Ihr Fahrkomfort im Zusammenspiel mit Ihrem agilen Vorwärtskommen, besonders bei herausfordernden Steigungen, ist hierbei der für Sie persönlich erfahrbare Qualitätsfaktor.

Weiche, leise und schnelle Schaltvorgänge – die Qualität ist ‚erfahrbar’

Bei jedem zuverlässig funktionierenden Velo, besonders wenn es für hohe Geschwindigkeiten ausgelegt ist, sollten die Verschleißteile mehr als rechtzeitig ausgewechselt werden. Natürlich ist hierbei auch die Verkehrssicherheit oder aber das Ansprechen der Komponenten bei sportlich ambitionierten Jumps und Downhill-Rides mit im Blick zu behalten. Hierfür möchte man hochwertige Komponentengruppen ohne verfälschendes Spiel mit ihrem vollen Funktionsumfang nutzen. Und selbst die auf Verschleißfreiheit ausgelegten Kassetten aus speziellen Stahllegierungen oder gar Titan haben irgendwann einmal ausgedient. Zugegebenermaßen ist dies erst nach einer sehr großen Kilometerzahl der Fall. Aber der Zeitpunkt des Wechsels bringt auch den Vorteil der Verbesserungsoption mit sich. Schauen Sie sich also ruhig einmal nach höherwertigen und damit meist auch preislich weiter oben angesiedelten Kassetten um. Der Vorteil liegt auf der Hand: Mehr Laufruhe, höhere Steifigkeit, weniger Gewicht, sowie lautloses und elegantes Gleiten der Kette in die gewünschte Position. So kommen Sie geschmeidig und rasant vorwärts.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 10-18 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10,- Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!
Bewertung schreiben