Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

PERFEKT EINGEKLEIDET: - FRÜHLING/SOMMER KOLLEKTIONEN 2019
DE
FR

O'Neal Protector

14 Artikel
Geschlecht
  • 12
  • 9
  • 2
Grösse
  • 2
  • 12
  • 12
  • 12
  • 11
  • 8
Protektorenart
  • 3
  • 6
  • 4
Farbe
  • 13
  • 0
  • 0
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Preis in CHF
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
1

O'Neal Protector Schutzbekleidung

Schutzbekleidung stellt eine der Stärken des O'Neal-Sortiments dar. Anfänglich nur für Motocross-Maschinen entworfen, erkannte man bald den steigenden Bedarf in der Bikerszene. Mit dem Aufkommen von Freeridern und Downhill-Fans stieg der Bedarf an tragbarer Schutzbekleidung. Die O'Neal "Protector"-Serie bietet vielseitige Lösungen.

Schutzengel sind nicht verlässlich

Auf sein fahrerisches Glück zu hoffen oder an seinen Schutzengel zu appellieren, hilft einem bei einer rasanten Abfahrt wenig. Besser, man trägt Protektoren an allen exponierten Körperteilen. Protektoren sind mit zwei Fehlern behaftet: O'Neal Underdog Protector Jacket Sie sind warm und sie sind unbequem. Die O'Neal "Protector"-Serie bietet geeignete Gegenmaßnahmen. Geboten sind
  • Protector-Shorts
  • Kurzarm-Shirts
  • Longsleeve-Shirts
  • Protektoren-Jacken
  • Kinderjacken
  • Protektorwesten
  • Knie- und Schienbeinschützer
  • Rückenprotektoren
  • und halblange Tights.
Sie haben teilweise verschiedene Ausstattungen. So entdeckt man in unserem Sortiment beispielsweise das kurzärmlige O'Neal "Zero Gravity ST"-Protektorenshirt neben dem etwas weniger martialisch wirkenden O'Neal "STV" Protector Shortsleeve-Shirt. Ob man lieber eine O'Neal "Hellraiser" Protektorjacke trägt oder einfach eine O'Neal Anger ST Protektorweste über das atmungsaktive T-Shirt ziehen möchte, entscheidet jeder Biker individuell.

Bequemlichkeit versus Sicherheit

Einige Abstriche muss man immer hinnehmen, wenn man Protektoren anlegt. Im Bikepark ist stärkerer Schutz aber ebenso angesagt wie auf einem komplexen Trail. Knochenbrüche behindern einen viel mehr als eine Protektorweste. Downhill-Eleven und Freerider, die gerne ihre Grenzen austesten, sind mit O'Neal "Protector"-Schutz auf der sicheren Seite. Eine Protektorweste von O'Neal schützt wichtige Körperteile. Wer riskiert schon freiwillig schmerzhafte Prellungen und Knochenbrüche an der Wirbelsäule, an den Rippen oder dem Brustbein? Bei der Protektorweste "Anger" sind nicht umsonst Schulterpolster eingearbeitet. Das "Zero Gravity ST"-Protektorshirt schützt darüber hinaus auch die Oberarme. Zusammen mit Ellenbogenschonern schützen Downhill-Fahrer, Freerider und Bikepark-Nutzer auf diese Weise den kompletten Oberkörper vor Schrunden. Das eben genannte Protektor-Shirt wurde aus atmungsaktivem Mesh angelegt. Die eingebauten "BioFoam"-Protektoren wiegen nicht schwer und sind bequem. Etwas unbequemer sind die zusätzlichen Hartschalen-Protektoren im Schulterbereich. Am Rücken verwendet O'Neal weiche und abnehmbare "SC-1" Schaumpolster von SaS-Tec. An Bewegungsfreiheit oder Tragekomfort wird bei O'Neal wird nicht gespart. Durchdacht sind auch der verstellbare Bauch- und Nierengurt oder die Brustplatte aus „BioFoam“ mit eingebautem TPR-Schutz.


Hilfe benötigt?
Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr
071 2746960
Newsletter
Jetzt anmelden und CHF 10.00 Gutschein sichern.
Dich erwarten exklusive Angebote und Gutscheinaktionen.4

Datenschutz & Widerruf
Zufriedene Kunden
Du bist mit unserem Service zufrieden?
Schreibe eine Bewertung und helfe anderen!