Fahrrad Online Shop

Kontaktiere unsere Experten für all deine Fragen!
Mo-Fr: 9-17 Uhr

071 2746 960

Alles neu macht der Herbst | Entdecke neue Bikes und bestell sie direkt nach Hause
30 Tage Rückgabe gratis bei Velos2
Kauf auf Rechnung

Diamant

2 Artikel
Filter
Zurücksetzen

Farbe

  • grau
  • blau

Preis

CHF
bis
CHF
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Kategorien
Filter
Sortieren
Beliebteste Neuheiten Beste Bewertung Höchster Preis Niedrigster Preis Höchster Rabatt
Diamant Elan Super Deluxe Trapez grau
Diamant Elan Super Deluxe Trapez grau grau
Diamant
Elan Super Deluxe Trapez grau
N/A
  • Varianten:
Diamant Rubin Legere Diamant blau
Diamant Rubin Legere Diamant blau blau
Diamant
Rubin Legere Diamant blau
N/A
  • Varianten:

Fahrräder von Diamant – Liebe zum Detail in jeder Faser

Das Diamant Velo – es ist unumstritten eine Institution in der deutschen Fahrradgeschichte. Seit mehr als 130 Jahren werden von der Diamant Fahrradwerke GmbH Fahrräder in allen Formen und Farben produziert. Vom Tourenrad bis zum Tiefeinsteiger oder zu modernsten E-Bikes aller Typen, ein Diamant Fahrrad ist auf jeden Fall ein verlässlicher Begleiter in Ihrem Alltag.

Diamant Fahrräder: Zahlen & Fakten

Diamant Bikes

Seit der Gründung 1885 in der Nähe von Chemnitz werden im Unternehmen Fahrräder gebaut: Die Bike-Produktion war und ist der größte Geschäftszweig. Das Qualitätssiegel "Made in Germany" konnte erst nach der Wende verwendet werden, auf die Verstaatlichung Anfang der 1950er Jahre folgte Anfang der 1990er Jahre die Privatisierung. Das Diamant Fahrrad kann so weiter Velogeschichte schreiben.

Das Rad neu erfinden – die Diamant Philosophie

Jedes einzelne Modell und jedes Diamant Velodurchläuft den gleichen Prozess: Es muss von der Entwicklung bis zur Produktion höchsten Ansprüchen und rigorosen Qualitätskontrollen standhalten.

Der deutsche Hersteller verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem jeder im Team Einfluss auf das Produkt nehmen kann. Vom ästhetischen Gesamtbild bis zur grundsätzlichen Rahmenform, bei der Auswahl der Baumaterialien oder der Endmontage, Diamant Fahrräder versprechen beste Qualität, Langlebigkeit und Stilsicherheit.

40 Jahre Garantie – das Qualitätsversprechen von Diamant.

Die Marke zeichnet sich durch ihr besonders langes Garantieversprechen aus. Auf den Rahmen deines Fahrrads und auf die starre Gabel gewährt Diamant dir 40 Jahre Garantie. Diese tritt in Kraft bei Verarbeitungsfehlern und fehlerhaftem Material.

Für alle anderen Originalteile, außer Federgabeln, sichert der Hersteller dir eine zweijährige Garantie zu, ebenso bei Lackierungen und Beschriftungen. Die Garantien für dein Velo zählen immer ab dem Kaufdatum. Um sie in Anspruch nehmen zu können, benötigst du einen Kaufnachweis. Die Garantieansprüche können nur bei einem autorisierten Händler geltend gemacht werden.

Stilsicher seit über 100 Jahren – das Modell Topas

Das Modell Topas ist eines der Erfolgsmodelle des Herstellers. Die Basis dieses Fahrrads stammt aus dem Jahr 1912, zum hundertjährigen Geburtstag gab es eine besondere Edition. Der klassische Diamantrahmen aus Alu ist stabil und sicher, die Farben transportieren einen Hauch von Nostalgie an die 1910er Jahre. Die Bikes der Reihe sprühen nur so vor Retro-Charme, im Stadtverkehr fühlen sich die Fahrräder dieses Modells genauso wohl wie auf Radwegen und Strecken außerhalb.

Bei der Entwicklung seiner E-Bikes ist Diamant einer der besten Anbieter. Ihren hervorragenden Ruf auf dem Gebiet verdanken die Pedelecs vor allem der intensiven und langjährigen Kooperation mit Bosch. Diese Technologie setzt sich aus drei Komponenten zusammen: Akku, Controller und Motor

Laufstark und zuverlässig dank Bosch-Motoren: die Diamant E-Bikes

Diamant E-Bikes

Das Prinzip ist einfach: Wenn Bedarf besteht, wird deine eigene Antriebskraft von elektrischer Motorkraft unterstützt. Die Anstrengung wird gemildert, deine Mobilität erhöht, das Fahrerlebnis bleibt aber das Velo-typische.

Bosch-Motoren: Active, Active Plus, Performance und Performance CX

Dank des optimierten Zusammenspiels der drei Komponenten ist die Bedienung ein Kinderspiel. Die einfache Benutzung überzeugt schnell. Die verbauten Motoren sind frei von Vibrationen und teilweise besonders leise. Du kannst, je nach Einsatzzweck, zwischen vier Motorarten wählen:

  • Active: Diese Motoren sind optimal dosiert und abgestimmt auf den sicheren Betrieb in der Stadt. Darüber hinaus fahren sie sanft an und steigern so den Komfort. Zwar hat er etwas weniger Power, wiegt dafür aber auch weniger als die stärkeren Optionen.
  • Active Plus: Flüsterleise – das bringt es auf den Punkt. Wie beim kleinen Bruder gibt es auch hier die Option auf einen Rücktritt. Der Motor entwickelt etwas mehr Drehmoment. Dadurch kann er Steigungen besser handhaben.
  • Performance: Die Performance-Motoren von Bosch können Pedelecs auch bis auf 45km/h beschleunigen. Sie fahren nicht ganz so sanft an wie Motoren aus der Active Line. Sie erlauben aber eine schnelle Beschleunigung und geben mehr Unterstützung bergauf.
  • Performance CX: Die stärksten Motoren von Bosch kommen bei Diamant am Supercommuter Zouma+ und an den Elan+ Trekking-Rädern zum Einsatz. Bis zu 600w Unterstützung sind hier möglich. Die Technologie unterstützt auch eine sportlich hohe Trittfrequenz.

Die Reichweite der Motoren ist unterschiedlich groß. Sie ist abhängig von einer Vielzahl an Faktoren, wie beispielsweise dem Gelände, der Trittfrequenz und dem ausgewählten Unterstützungsgrad.

Bosch-Akkus:

Die Energiezelle in deinem Diamant Fahrrad liefert die benötigte Kraft. Die Akkus sind in drei Varianten verfügbar:

  • Unterrohr-Akku: Höchste Reichweite, gepaart mit gefälliger Optik; Diese Variante ist auch bei gepäckträgerlosen Modellen einsetzbar. Sie sorgt dank des niedrigeren Schwerpunkts eines Diamant Fahrrads für eine ausgezeichnete Gewichtsverteilung.
  • Integrierte Gepäckträger-Akkubox: Das bewährte Prinzip, das unauffällig unter dem Gepäckträger verbaut ist und auch das Rücklicht bewahrt.
  • Rahmenintegrierter Akku: Voll in den Rahmen integrierte Akkus bietet Diamant mit Bosch seit 2018 an. Zwar sind sie etwas schwerer, aber sie schützen den Akku besser vor Wind und Diebstahl.

Bosch Controller

Die Schaltzentrale deines Diamant Velos startet dein E-Bike und gibt dir Informationen über den Ladezustand. Mit ihr regelst du auch die Stärke der Unterstützung durch den Motor. Zu diesem Zweck verbaut Diamant drei unterschiedliche Controller von Bosch.

  • Purion: Nicht immer braucht es eine große Bandbreite an Features. Der Purion reduziert die Funktionsvielfalt auf das Wesentliche. Trotzdem ist eine Mikro-USB-Schnittstelle vorhanden. Der Händler kann über diese Informationen auslesen. Ein Upgrade zu Intuvia ist möglich.
  • Intuvia: Gerade für Pendler braucht es ein Display, das im Dunklen und Hellen funktioniert. Hier spielt das Intuvia seine Stärke auf. Über den Mikro-USB-Port können auch externe Geräte wie z.B. dein Smartphone aufgeladen werden. Der Intuvia kann überdies Schaltempfehlungen geben.
  • Kiox: Das Kiox-Display kann mittels Bluetooth auch die Herzfrequenz des Fahrers anzeigen. Auch eine Fitnessfunktion gibt es, die den Fahrer beim Training unterstützt. Deswegen setzt es Diamant im sportlichen Bereich ein. Das kratzfeste Display selbst zeigt Informationen farbig an und nutzt für einen schnellen Start eine Magnethalterung.

Unser Tipp:Deine Sicherheit ist das höchste Gut, lass den Blick beim Fahren nicht zu lange auf dem Bildschirm weilen.

Warum ein Diamant Fahrrad?

Über 130 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung und Produktion von Fahrrädern, innovative Technologien im Einsatz und ein Qualitätsversprechen, das seinesgleichen sucht, haben dich noch nicht überzeugt? Lass dich von der Optik der Diamant Fahrräder verführen. Stilvoll und dezent, mit klaren Linien und einer Farbpalette, die Nostalgiecharme mit Stilsicherheit kreuzt – das ist dein Diamant Velo.