Du siehst das sichere Browserfenster von PayPal nicht?

Hier
kannst du es wieder öffnen und deinen Einkauf abschliessen.

Bitte habe noch etwas Geduld. Deine Bestellung ist fast abgeschlossen.

BIKESTER EXTRA ZUR TOUR - Fahr deine eigene Tour
E-Bikes

E-Bikes

für Alltag, Tour und Sport

Alle E-Bike Kategorien

In kaum einem Velosegment ist aktuell mehr Musik als bei den E-Bikes. Neue Akku- und Motorentechnik, smarte Steuerung und die immer bessere Integration der elektrischen Antriebsunterstützung geben dem E-Bike kräftigen Rückenwind. Moderne City-, Trekking und Mountainbike-Modelle haben längst das angestaubte Image des Alte-Leute-Rades abstreifen können. Denn treten muss man schließlich doch selbst. mehr...

E-Bike Teile

Top Brands
Ortler E Bikes
Cube E-Bikes
Haibike E-Bikes
Serious E-Mountainbikes
Vermont E-Citybikes
Focus E-Trekkingbikes
Service und Beratung
Aktuelle Kampagnen

E-Bikes

350 Artikel
Laufradgrösse in Zoll
  • 9
  • 7
  • 1
  • 27
  • 34
  • 159
  • 29
  • 50
Rahmengrösse in cm
  • 1
  • 1
  • 1
  • 3
  • 3
  • 9
  • 18
  • 22
  • 37
  • 45
  • 62
  • 86
  • 95
  • 117
  • 124
  • 131
  • 157
  • 139
  • 185
  • 170
  • 181
  • 170
  • 166
  • 171
  • 160
  • 135
  • 124
  • 97
  • 104
  • 77
  • 72
  • 62
  • 50
  • 38
  • 16
  • 7
  • 3
Typ
  • 3
  • 347
Marke
  • 33
  • 1
  • 3
  • 67
  • 1
  • 7
  • 1
  • 23
  • 22
  • 4
  • 2
  • 2
  • 27
  • 20
  • 1
  • 2
  • 4
  • 2
  • 3
  • 8
  • 11
  • 53
  • 1
  • 3
  • 1
  • 1
  • 16
  • 1
  • 3
  • 3
  • 24
Serien
  • 4
  • 8
  • 3
  • 6
  • 5
  • 2
  • 2
  • 5
  • 7
  • 9
  • 16
  • 13
  • 4
  • 3
  • 2
  • 5
  • 3
  • 3
  • 6
  • 3
  • 2
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 3
  • 2
  • 8
  • 6
  • 2
  • 2
  • 23
  • 4
  • 4
  • 5
  • 4
  • 2
  • 5
  • 2
  • 2
  • 3
  • 2
  • 5
  • 2
  • 3
  • 2
  • 4
  • 6
  • 2
  • 25
  • 3
  • 3
  • 3
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 14
  • 8
Motor – Marke
  • 1
  • 2
  • 220
  • 3
  • 11
  • 2
  • 10
  • 1
  • 2
  • 7
  • 51
  • 2
  • 31
  • 7
Akkukapazität in Wh
  • 160 1000
Motor – Typ
  • 311
  • 2
  • 27
  • 10
Akku-Montage
  • 7
  • 223
  • 7
  • 113
Gabel – Marke
  • 11
  • 3
  • 22
  • 1
  • 2
  • 66
  • 6
  • 171
Anzahl Gänge
  • 1 22
Bremssystem
  • 18
  • 324
  • 3
  • 7
  • 3
  • 2
Reichweite (km) in km
  • 15 180
Gewicht (ca.) in kg
  • 11,3 28,8
Geschlecht
  • 319
  • 311
  • 6
Farbe
  • 172
  • 6
  • 5
  • 74
  • 12
  • 34
  • 3
  • 5
  • 20
  • 4
  • 9
  • 3
  • 25
  • 0
  • 1
  • 1
  • 20
  • 1
  • 0
Preis in CHF
Kundenbewertungen
Sortieren
 
Seite 1 von
7

E-Bike – das moderne Velo für alle Klassen

Moderne E-Bikes bieten Komfort, sind zuverlässig und überzeugen durch innovative Designs. Die Zeiten, in denen ein klobiger Motor die Optik des Bikes zerstört hat, sind lange vorbei. Mit immer schlanker konstruierten Bauteilen und der gleichzeitigen Erhöhung der Leistung gibt es E-Bikes mittlerweile für alle Veloklassen und in den verschiedensten Größen. Darüber hinaus sind unterschiedliche Leistungsstufen und Funktionen erhältlich, die allen Wünschen gerecht werden. So finden auch Sie das passende Elektrovelo für Ihre Ansprüche.

E-Bikes und Pedelecs – Wo ist der Unterschied?

Die meisten im Handel erhältlichen und umgangssprachlich als E-Bikes bezeichneten Fahrräder sind unter der Kategorie Pedelec einzuordnen. Gemeinhin wird als E-Bike ein Rad bezeichnet, das mit einem Elektromotor ausgestattet ist. So ergibt sich ein markanter Unterschied zwischen Pedelecs und E-Bikes.

Was ist ein Pedelec

Pedelec ist die Abkürzung für „Pedal Electric Cycle“. Bereits im Namen steckt ein wichtiger Punkt, der zur Unterscheidung zwischen den beiden Typen dient. Denn ein Pedelec muss stets auch mit den Pedalen bedient werden. Das heißt, trotz Elektromotor kann der Fahrer sich nicht entspannt auf dem Sattel zurücklehnen und das Velo lediglich über den Lenker bedienen. Pedelecs unterstützen das Treten lediglich, befreien Sie aber nicht gänzlich davon.

Kein Führerschein und keine Versicherungspflicht
Elektrofahrrad

Die Leistung des Elektromotors liegt bei diesen Modellen im Normalfall bei ca. 250 Watt. Die meisten Räder ermöglichen mehrere Einstellungen, um individuell die optimale Funktion für sich selbst zu finden. Dabei wird meist die Trittfrequenz oder die auf die Pedale übertragene Kraft des Fahrers als Grundlage genommen, um die richtige Einstellung zur Unterstützung zu finden. Für Pedelecs benötigen Sie keinen Führerschein, kein Versicherungskennzeichen und auch eine Helmpflicht besteht nicht, obgleich aus Sicherheitsgründen dringend zum Tragen eines Helms geraten wird.

Was ist ein E-Bike im engeren Sinne

Der größte Unterschied zwischen einem E-Bike im engeren Sinne und einem Pedelec ist die Tatsache, dass ein E-Bike beschleunigen kann, ohne dass Sie in die Pedale treten. Durch einen Griff schalten Sie den leistungsfähigen Elektromotor an, der fortan selbständig den Antrieb Ihres Rads übernimmt. Motorleistungen von bis zu 500 Watt sind für diesen Fahrradtyp erlaubt.

Da der Motor das Rad ohne Ihre Hilfe antreibt, hat der Gesetzgeber beschlossen, diese Art von E-Bikes als Kleinkraftrad einzustufen. Es sind daher ein Mofa-Führerschein sowie ein Versicherungskennzeichen notwendig, um das Velo im Straßenverkehr führen zu dürfen. Eine Helmpflicht seitens Gesetzgeber besteht allerdings auch hier nicht.

Welche E-Bike & Pedelec-Typen gibt es?

Mittlerweile sind fast alle Velotypen als Elektro Velo erhältlich. Für die gemütliche Fahrt durch die Stadt gibt es also ebenso ein Modell wie für eine Tour durch die Berge oder andere Gelegenheiten. Entscheiden Sie sich ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack unter den folgenden E-Bike-Typen:

E-Bike-Typen
E-Bike (Typ) Geschwindigkeit Geländegängigkeit Niedriges Gewicht
E-Bike City + + +
E-Mountainbike ++ +++ ++
E-Trekkingbike + ++ +
E-Crossbike +++ ++ ++
E-Rennrad +++ + +++

Für Einsteiger, die Ihr Velo insbesondere im Alltag nutzen, ist ein E-City-Bike zu empfehlen. Die stylischen Räder sind häufig auch als Tiefeinsteiger erhältlich und überzeugen durch jugendliches Design, das Retro-Stil mit neuartiger Technik vereint. Dabei können Sie aus verschiedenen Farben wählen, die von klassischem Weiß und Schwarz bis hin zu knalligem Grün oder Pastellblau reichen.

Für Sportler, die es häufig ins Gelände zieht, sind E-Mountainbikes die erste Wahl. Dabei sind sowohl Fullys als auch Hardtails als Pedelec-Variante erhältlich, die durch eine leistungsstarke Performance und hochwertige Ausstattung glänzen. Das Cube Reaction Hybrid HPA Race 500 verfügt bspw. über einen besonders leichten Rahmen aus Aluminium und mit einem 75 Nm (Newtonmeter) starken Antrieb über den leistungsfähigsten Elektromotor, der für Fahrräder auf dem Markt ist.

E-Bikes bieten eine hohe Reichweite durch leistungsfähige Akkus.

Auch für Cross- und Trekking-Fans sind einige Modelle mit elektrischer Unterstützung zu finden. Mit starken Akkus wird hierbei die Reichweite erhöht, während das Gewicht und die Größe der Power-Pakete immer weiter reduziert werden. So genießen Sie vollen Fahrspaß über eine lange Zeit und können Ihr Bike immer noch problemlos über Hindernisse tragen.

Wer auf befestigen Straßen besonders schnell unterwegs sein möchte, entscheidet sich für ein E-Rennrad. Dank der Unterstützung des Elektromotors beschleunigen Sie Ihr Rad innerhalb weniger Sekunden und erreichen somit schnell Spitzengeschwindigkeiten. Eine besonders leichte Bauweise und eine auf die Rahmengeometrie abgestimmte Befestigung des Antriebs stellen sicher, dass Sie sich auch mit E-Bikes über beste Fahreigenschaften freuen können.

Namhafte Velo-Hersteller steigen ein

War die Produktion von Elektrofahrrädern anfangs als Randerscheinung nur auf wenige Hersteller beschränkt, sind mittlerweile viele namhafte Marken in die Produktion der modernen Räder eingestiegen. Für Sie hat das merkliche Vorteile, denn die immer gr